FCT lud zum „oid’n Bier“

Am vergangenen Sonntag lud das Sportheimteam zusammen mit dem FC Teisbach die Dorfbevölkerung zum alljährlichen „Letzten oid’n Bier“ in die gute Stube des Teisbacher Fussballvereins am Erlenweg ein. Bereits zur Mittagszeit war das Sportheim stattlich gefüllt, neben vielen Vereinsmitgliedern fanden sich auch einige Abordnungen der Ortsvereine ein. Das „Alte Bier“ ist ein Fest, d…mehr

Neue Trikots für C2-Junioren der SG Teisbach/Loiching

Die C2-Junioren der SG Teisbach/Loiching konnten sich vor kurzem über neue Trikots freuen. Die in Mamming ansässige Firma Stefan Brandl Industrielackierung stattete das Team mit einer prächtigen neuen Spielkleidung in den Teisbacher Vereinsfarben blau und weiß aus. Bei der Übergabe bedankten sich Mannschaft und Trainer bei Silke und Stefan Brandl, der früher selbst Spieler beim FC Teisbach war, für deren Engag…mehr

Danke an das Ehrenamt

Vor kurzer Zeit wurden sechs langjährige Jugendtrainer des FC Teisbach von der Bayerischen Sportjugend (BSJ) geehrt. Herzlichen Dank an Josef Hobmeier, Daniel Wieselsberger, Karsten Teuner, Philipp Rössler, Pauric McCabe und Hans Heckner für euren unermüdlichen Einsatz im Juniorenbereich des Teisbacher Traditionsvereins.…mehr

U17 verliert deutlich beim Tabellenersten

Am vergangenen Sonntag waren die B-Junioren beim Spitzenreiter der Kreisliga Isar-Rott, der SG Schönau zu Gast.Könnte man in der ersten Halbzeit noch gut dagegenhalten, so spielten die Hausherren in Durchgang Zwei famos auf und entschieden die Partie am Ende gegen jedoch wacker kämpfende Gäste glasklar aber auch um einige Tore zu hoch mit 9:1. Die Anfangsviertelstunde war ausgeglichen, Schönau tat sich gegen eine g…mehr

U17 mit unnötiger Auswärtsniederlage.

Am vergangenen Wochenende gastierten die B-Junioren beim ASCK Simbach/Inn. Ersatzgeschwächt trat man die weite Reise mit nur 12 Mann an Bord an. Die Anfangsphase gehörte den Gastgebern. Nach einem Elfmetertor und einer raffinierten Freistossvariante lag man nach einer Viertelstunde bereits mit 2:0 zurück. Doch die Gäste gaben sich nicht auf. Man versuchte weiterhin das Spiel ausgeglichen zu gestalten, und wurde a…mehr