B-Junioren glücklos

Am vergangenen Sonntag war der Tabellenführer der Kreisliga Isar/Rott, die SG TSV Vilsbiburg I zu Gast bei den B-Junioren der SG Teisbach / Loiching.

Hoch motiviert gingen die Jungs um das Trainertrio Nezih Onat, Josef Hobmeier und Martin Mostovik in diese Partie, mußten aber bereits in der 9. Spiel- minute durch einen perfekt vorgetragenen Angriff der Gäste das 0:1 hinnehmen. Nun kam das gastgebende Team aber besser ins Spiel und sie konnten sich im Mittelfeld ein leichtes Übergewicht erarbeiten. In der 17. Spielminute scheiterte Lukas Meindl alleinstehend am Gästekeeper und in der 34. Minute hatte Leander Spans den Ausgleich auf dem „Kopf“ nach einer gut getimten Flanke von Lukas Meindl. In dieser Phase der ersten Halbzeit erspielten sich die Gäste einen klaren Vorteil und brachten den Tabellenprimus ein ums andere Mal in arge Bedrängnis.

Kurz nach dem Seitenwechsel rettete der Innenpfosten für die Vilstaler nach einem Schuß von Leander Spans, der von Laurant Smaqici bedient wurde. Fast direkt im Gegenzug konnte die Mannschaft des TSV Vilsbiburg auf 2:0 erhöhen, nachdem der Ball von der Hintermannschaft der SG Teisbach/Loiching nicht geklärt werden konnte. Die Gäste ließen den Ball jetzt im Mittelfeld laufen und setzten die Gastgeber unter Druck, somit war das 3:0 die Konsequenz daraus. Lukas Meindl konnte in der 70. Minute nach einer tollen Einzelaktion den 1:3 Anschlußtreffer erzielen, ehe die die Vilsbiburger mit dem Schlußpfiff den Endstand zum 1:4 herstellten.

Das nächste Spiel findet am Freitag, 26.10. um 19 Uhr beim FC Bonbruck/Bodenkirchen statt.