Bittere Niederlage

FCT Reserve verliert in Bonbruck/Bodenkirchen mit 1 : 0

Die Reservemannschaft des FC Teisbach musste in ihrem Auswärtsspiel gegen die Reserve vom FC Bonbruck/Bodenkirchen eine nicht eingeplante Niederlage einstecken. Die bis zum diesem Spieltag noch punktelosen Gastgeber setzten sich mit 1 : 0 durch. Für beide Teisbacher Spielertrainer Michael Geislinger und Tobias Schlecht ist es aber auch nicht einfach, jede Woche andere und neue Spieler in die Startelf zu integrieren. Somit muss man mit solchen, doch überraschenden Niederlagen, rechnen. Es war aber von beiden Seiten her ein schwaches Spiel, was die wenigen Zuschauer an diesem Tag zu sehen bekamen.

Beide Teams fanden sehr schwer ins Spiel. Vor allem hatten beide Kontrahenten eine hohe Fehlpassqoute zu verzeichnen. Der FCT konnte sich dennoch einige gute Tormöglichkeiten erarbeiten, welche aber ohne Ertrag blieben. In der 44. Minute nutzte Kevin Soell ,nach einem schnell ausgeführten Freistoß, die große Unordnung in Teisbachs Hintermannschaft aus und brachte „BoBo“ so in Führung. In der zweiten Halbzeit versuchten die weiß-blauen das Spiel zu drehen und den Anschlusstreffer herzustellen. Leider wurden zu viele Einschubmöglichkeiten vergeben. Je länger das Spiel dauerte, umso mehr Konterchancen ergaben sich für die Hausherren. Teisbachs Torhüter Maximilian Reicheneder war es zu verdanken, dass er mit guten Paraden seine Mannschaft über die 90. Minute im Spiel hielt. Teisbach schaffte es leider nicht mehr, dem Spiel die nötige Wende zu geben und trat die Heimreise ohne Punkte im Gepäck an.

Kommenden Sonntag, 13.10 erwartet man die Reservevertretung des TSV Velden 2. Der Anpfiff erfolgt um 13.00 Uhr im Stadion am Erlenweg.