C-Jugend gewinnt Spitzenspiel

Die C-Jugendspielgemeinschaft ist weiterhin nicht zu stoppen. Im siebten Saisonspiel gab es am vergangenen Samstag den siebten Sieg. Am Ende setzten sich die Gäste in einer guten C-Jugendbegegnung verdient mit 0:3 gegen den FC Dornach durch. Da Grün-Weiss Deggendorf patzte ist man nun alleiniger Tabellenführer. In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer einen engagierten Beginn der Gäste. Jedoch kamen die Hausherren im weiteren Verlauf immer besser ins Spiel, und waren ab der 15. Minute die tonangebende Elf, Teisbach hielt gut dageben und probierte es mit weiten Bällen auf die schnellen Stürmer. In der 25. Minute bekam der FCD berechtigterweise einen Elfmeter zugesprochen, Torhüter Fabian Seidl parierte allerdings glänzend und hielt so seine Jungs weiter im Spiel. Bis zum Halbzeitpfiff prüften beide Teams durch Weitschüsse die Schlussmänner. Nach dem Seitenwechsel war der Gast um Mittelfeldmotor Jannik Bauer nun die klar bessere Mannschaft.

Bereits in den ersten Minuten nach Wiederanpfiff hatte man durch Leander Spans und Bastian Weidlich gute Einschussmöglichkeiten. Man spielte nun zielstrebig und sehr flüssig nach vorne. Verdientermaßen ging man in der 46. Minute durch Kapitän Lukas Meindl nach schöner Freistoßflanke von Ben Messerer mit 0:1 in Führung. Teisbach war weiterhin die aktivere Mannschaft. In der 54. Minute gelang Basti Weidlich nach schöner Einzelleistung und ein wenig Mithilfe der Gästeabwehr das vielumjubelte 0:2, und nur drei Minuten später wiederholte sich die Szene vom 0:1. Erneut trat Ben Messerer eine schöne Freistoßflanke in den Sechzehner und Lukas Meindl köpfte zur 0:3 Vorentscheidung, welche auch den Endstand bedeutete. Kommenden Samstag empfängt man den TV Reisbach. Mit einem Heimdreier möchte man den Vorsprung auf den spielfreien Verfolger aus Deggendorf auf 5 Punkte ausbauen.