C-Jugend unterliegt dem TV Reisbach

Am 18. Spieltag reiste die U-15 als Tabellenzweiter zum Tabellenvierten nach Reisbach. Bereits vor dem Spiel standen die Zeichen nicht optimal, mit Abwehrchef Ben Messerer und Stürmer Leander Spans musste man auf zwei Stammspieler verzichten, Jannik Bauer spielte leicht angeschlagen und Innenverteidiger Rockinger Benni musste nach wenigen Minuten verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Dennoch zeigte die an diesem Tag limitierte Gästeelf keine schlechte Leistung. Bereits in der zweiten Minute hatte man Pech, als ein 20 Meter-Freistoß nur an die Latte ging. Eine schöne Kontergelegenheit nur wenige Minuten später wurde leider nicht als Torerfolg verbucht. Auf Reisbacher Seite stand mit dem ligaweiten Toptorschützen Maxi Weber ein absoluter Topspieler auf dem Feld, welchen die Gäste über die gesamte Spielzeit kaum unter Kontrolle brachten. Drei Tore steuerte er selbst bei, die restlichen zwei legte er vor.

In der 12. Minute ging der TVR durch besagten Spieler in Führung. Doch nur drei Minuten darauf antwortete der Gast mit dem Ausgleich. Nach einer tollen Ballstaffette über mehrere Stationen war es Basti Weidlich welcher zum 1:1 einschob. Doch noch vor dem Halbzeitpfiff musste man zwei weitere Gegentreffer hinnehmen.

Nach der Pause kam der Gast stark aus der Kabine. Es dauerte nur 3 Minuten bis zum 3:2 Anschlusstreffer durch Lukas Meindl. Man war nun die überlegene Elf, das 3:3 wäre möglich gewesen. In der Teisbacher Drangphase erhöhte Reisbach durch einen Konter auf 4:2. Nun war die Gegenwehr gebrochen, und die Heimtruppe beherrschte in den letzten Minuten die Partie. Das 5:2 folgte in den Schlussminuten.

Nach der dritten Saisonniederlage steht die SG weiterhin auf Platz 2, drei Punkte hinter Tabellenführer Deggendorf. Zum absoluten Topspiel kommt es am vorletzten Spieltag, wenn man am Samstag um 14:15 in Loiching den Ligaprimus empfängt, und die letzte Chance auf die Meisterschaft nutzen möchte.