C-Junioren erreichten Turniersieg

Zum Hallencup des SV Wörth war die U15-Spielgemeinschaft am vergangenen Freitagabend in die Isarhalle am Sportgelände des SVW eingeladen. In diesem seitens der Gastgeber bestens organisierten Juniorenturnier sicherten sich die Jungs um das Trainertrio Heber, Gruber und Wieselsberger am Ende nach guter Leistung den Turniersieg. Im Modus Jeder gegen Jeden traf man neben dem Gastgeber Wörth noch auf die SG Niederaichbach, DJK SV Mirskofen, den FC Gottfrieding sowie der SG Ergoldsbach II. Am Ende setzte sich der Teisbacher Nachwuchs mit 4 Siegen, einem Unentschieden sowie einem fantastischen Torverhältnis von 14:1 klar durch. Im ersten Match holte man gegen die Zweitvertretung der SG Ergoldsbach einen ungefährdeten 4:0 Erfolg, wobei die Tore jedoch erst in den letzten 5 Minuten fielen.

Eine spannende und hitzige Partie sahen die vielen Zuschauer im nächsten Duell gegen die SG Niederaichbach. Man rechnete fast schon mit einem Unentschieden, als in der Schlussminute Torjäger Michi Schuller das vielumjubelte 1:0 erzielte, welches auch den Endstand bedeutete. Das Spiel gegen den SV Wörth wurde erneut klar mit 4:0 gewonnen, ebenso die vorletzte Begegnung gegen die DJK SV Mirskofen. Hier hieß es am Ende 5:1 für die SG Teisbach-Loiching. Im letzten Spiel des Abends kam es somit zum Finale um den Turniersieg. Der FC Gottfrieding stand nur zwei Punkte hinter der SG Teisbach, somit musste man mindestens Unentschieden spielen, bei einer Niederlage wäre der FCG Turniersieger geworden. Die Spieler zeigten eine nervenaufreibende Partie. In einem ausgeglichenen Spiel in welchem jedoch das Chancenplus bei den Weiss-Blauen lag trennte man sich am Ende 0:0 Unentschieden. Bei den Fans und der Mannschaft war die Freude über den ersten Platz anschließend groß.

In die Torschützenliste trugen sich ein: Jonas Funk (5), Michael Schuller (4), Johannes Hein (2) sowie Teuner Ben, Angerer Noel und Lukas Kagerhuber mit jeweils einem Tor. Kommenden Samstag tritt man mit zwei Teams beim Vilstalpokalturnier des TV Reisbach an.