C-Junioren mit Auftaktsieg

Am vergangenen Samstag stand für die Teisbacher C-Jugendspielgemeinschaft nach fünfwöchiger Vorbereitung das erste Punktspiel in Seebach bei der JFG Ohetal Kickers an. Von Beginn an entwickelte sich kein hochklassiges aber schnelles C-Jugendmatch.

Die Gäste waren meist das etwas überlegene Team. Bereits in den ersten 15 Minuten hatte man mehrere Male den Torschrei auf den Lippen, doch man scheiterte jeweils knapp. Die Hausherren probierten ihr Offensivglück meistens mit weiten Bällen auf deren pfeilschnellen Mittelstürmer. Hier hatte die Gäste-Abwehrkette alle Hände voll zu tun, jedoch konnte man gefährliche Offensivszenen der Hausherren meist verhindern. Spielerisch zeigten die Gäste aus dem Isartal viele gute Ansätze, doch vor dem Tor fehlte in Durchgang Eins die Kaltschnäuzigkeit, mehrere schön vorgetragene Angriffe wurden nicht konsequent zum Torabschluss gebracht. Dies sollte sich nach einer halben Stunde rächen, die Hausherren gingen nach einem schweren Abwehrfehler der Gäste etwas schmeichelhaft mit 1:0 in Führung.

Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer dasselbe Bild. Die Gäste waren meist tonangebend, Ohetal lauerte auf Konter. Den verdienten Ausgleich konnte Kapitän Lukas Meindl nach schöner Vorlage von Noel Angerer in der 49. Minute erzielen. In der 60. Minute hatten die Gäste Glück, dass der Schiedsrichter nicht auf Elfmeter für die Hausherren entschied, und im Gegenzug nach einem sehr schön vorgetragenen Angriff netzte Bastian Weidlich zur vielumjubelten Führung ein. Der Gast wollte nun die Entscheidung: Erneut war es Bastian Weidlich, welcher nach einem weiten Ball von Messerer Ben nur wenige Minuten später das 1:3 erzielte. Nach diesem Treffer war man sich schon etwas zu sicher, und so bekam man in der Schlussminute noch den unnötigen 2:3 Anschlusstreffer.

Am Ende stehen für die SG verdiente 3 Punkte zu Buche. Kommendes Wochenende hat man spielfrei, jedoch nutzt man diese Gelegenheit um gegen den SV Salching zu testen.