C-Junioren setzten Siegesserie fort

Am vergangenen Dienstag konnte die C-Jugend den dritten Sieg im dritten Spiel feiern. Am Ende bezwang man eine unterlegene Mannschaft der SG Edenstetten II verdient mit 0:5. Bei herbstlichen Wetter und schlechten Platzbedingungen konnten die Jungs um das Traiertrio Wieselsberger/Gruber/Winzinger nicht ganz an ihre spielerische Stärke der letzten Spiele anknüpfen, dennoch war man vor allem in Durchgang Eins dem Gegner klar überlegen.

Nachdem sich in den Anfangsminuten beide Teams erst noch etwas abtasteten, und Gästekeeper Seidl Fabi einen strammen Weitschuss parrierte konnten die mitgereisten Zuschauer in der 13. und in der 15. Spielminute gleich doppelt jubeln. Spans Leander erzielte nach einer schönen Kombination über die linke Seite die Führung, Weidlich Basti erhöhte nach einem weitem Zuspiel auf 0:2. Die SGE wollte sich allerdings nicht verstecken, und spielte über ihre schnellen Aussenspieler desöfteren mutig nach vorne. So wirklich gefährlich wurde es allerdings sehr selten. Ein Doppelschlag vor der Pause bedeutete die Vorentscheidung. Erneut waren es die derzeit bestens aufgelegten und äußerst torgefährlichen Stürmer Spans und Weidlich welche nach 29 bzw 34 gespielten Minuten zur 0:4 Pausenführung erhöhten.

In der Halbzeit wechselten die Gäste ordentlich durch, einige Stammkräfte wurden bereits für das kommende Spiel geschont. Dennoch gehörten die Anfangsminuten wieder den Teisbachern, Spans Leander erhöhte in der 47. Minute nach toller Hereingabe von der rechten Seite auf 0:5. In den verbleibenden 20 Minuten taten die Gäste nicht mehr als nötig, Ergebnisverwaltung war angesagt. Edenstetten kam in dieser Phase des Spiels zu ihren besten Chancen, am Ende hätten sich die Hausherren durchaus einen oder zwei Ehrentreffer verdient. Die Gäste stehen nach dem erneuten Sieg mit 9 Punkten voll im Soll und sind mit einem Spiel weniger nur einen Punkt hinter Tabellenführer Reisbach.