D-Junioren erkämpfen drei Punkten

Teisbach / Loiching: Die D-Junioren der SG Teisbach / Loiching hatten am Freitag, 30.07. das Team desSV Mengkofen zu Gast, nachdem die vorletzte Partie gegen Mamming abgesagt wurde.
Die Gäste ausdem Aitrachtal, die unter der Woche in einem Nachholspiel die SG Moosthenning besiegten, setztenden Tabellenführer von Beginn an gehörig unter Druck und konnten in der 4. Spielminute bereits das 1:0 erzielen.
Aufgeweckt durch diesen schnellen Rückstand kämpfte sich die Heimmannschaft um dasTrainertrio Gruber Christian, Daniel Heber und Max Körner immer mehr in die Partie und kamenauch zu einigen Chancen, die allerdings nicht verwertet werden konnten. Es war ein Spiel auf Augen-höhe und beide Teams schafften es immer wieder sich Räume zu schaffen und den Gegner in Schwierigkeiten zu bringen. In der 20. Minute konnten dann die D-Junioren der SG Teisbach / Loichingden längst fälligen Ausgleich durch Tim Stein erzielen, der eine mustergültige Flanke von LukasFrischmann verwandeln konnte.
Nach dem Seitenwechsel schafften sich die Mengkofener Jungs wiederein leichtes Übergewicht und erspielten sich einige sehr gute Chancen, die allerdings Torhüter Fabian Seidl, der nach dem Spiel zum Spieler des Tages gewählt wurde, bravourös entschärfte. Es entwickelte sich nuneine äußerst spannende und kämpferische Partie mit Chancen hüben wie drüben.
In der 40. Minute dannfiel das erlösende 2:1 durch einen strammen Schuß von Lukas Frischmann aus halblinker Position. Weitere Chancen folgten durch Kevin Kerscher und Tim Stein, der in der 56. Minute einen 9-Meteran den Pfosten setzte.
Mit diesem Sieg steht die SG Teisbach / Loiching weiterhin auf dem erstenTabellenplatz mit 22 Punkten in der Kreisklasse Dingolfing. Das letzte Spiel dieses Jahres absolvierendie D-Junioren am kommenden Freitag um 16 Uhr in Otzing.