D1 der (SG) FC Teisbach / Loiching sichert sich mit einem 3:0 Auswärtssieg beim FC Alkofen I drei wichtige Punkte in der BOL Niederbayern

Am Sonntag war die U13 auswärts beim Mitaufsteiger FC Alkofen I gefordert. Bereits um 10:30 Uhr ging man mit ein paar krankheitsbedingten ausfällen an den Start. Das Spiel war von Beginn an sehr zerfahren, geprägt von vielen leichten Ballverlusten und so dauerte es bis zur 23. Spielminute als der erste wirklich sehenswerte Spielzug mit einem Ballgewinn von Tobias Stoiber vor dem eigenen Strafraum über die rechte Seite kommend und einer mustergültigen Flanke von Luca Schierl in Julian Mostowik einen Abnehmer fand der Volley wunderschön zur 1:0 Führung einnetzte. Danach übernahm man mehr und mehr das Spielgeschehen. In der 29. Spielminute war es dann eine schöne Kombination von Luca Fuchs im Zusammenspiel mit Julian Mostowik, welche von Luca Schierl mit dem Treffer zum 2:0 vollendet wurde. Mit diesem Ergebnis verabschiedeten sich dann beide Mannschaften in die Halbzeitpause.

Die Gastgeber kamen nach der Pause eindeutig besser ins Spiel und unsere Defensive um Elias Knab, Samuel Zausinger, Johannes Schütt sowie Rückhalt Jakob Süß hatten einiges zu tun. Leider lies man selbst zu viele gute Chance liegen und brachte nicht genügend Ruhe und Ordnung ins Spiel. Unter anderem konnte der Heimtorhüter einen Flachschuss von Luca Fuchs aus zentraler Position gerade noch so entschärfen. Selbiges galt für einen Torabschluss von Erhan Bagci nach einer einstudierten Ballstafette zwischen Tobias Stoiber, Luca Schierl und Julian Mostowik. Somit dauerte es bis zur 55. Spielminute als der als Linksverteidiger stark aufspielende Johannes Schütt mit einem klugen Steilpass das 3:0 durch Luca Schierl mustergültig vorbereitete. Mit diesem 3:0 ging man dann am Ende als verdienter Sieger vom Feld und konnte so drei wichtige Punkte auf der Habenseite verbuchen. Das Trainerteam Fuchs / Mostowik gab erneut allen Spielern entsprechend Spielzeit um Erfahrung zu sammeln, sowohl Ludwig Fenzel und Justin Solovev waren sofort nach Ihren Einwechslungen direkt ins Spiel eingebunden.
Den nächsten Gegner, die SpVgg aus Plattling, begrüßt man bereits am kommenden Samstag am Erlenweg in Teisbach. Anstoß ist um 11:00 Uhr. Auch dieses mal würden sich unsere Buam über zahlreiche Fans des Jugendfußballs am Spielfeldrand freuen. Das ausgegebene aber nicht einfache Ziel ist es – nach nunmehr zwei Auswärtssiegen – die ersten Punkte zu Hause einzufahren.