D1 der (SG) FC Teisbach / Loiching unterliegt beim TSV Waldkirchen mit 5:0

Am Samstag war die U13 bei regnerischem Wetter zu Gast beim Tabellenführer TSV Waldkirchen – wohl wissend das dies die schwierigste Begegnung seit Saisonbeginn werden würde, zumal Waldkirchen als Geheimtipp für eine Topplatzierung in der BOL gehandelt wird. Mit einem entsprechenden Matchplan ausgestattet startete man in die auf Kunstrasen ausgetragene Partie. In den ersten knapp 20 Spielminuten konnte man mit enormer Einsatzbereitschaft und auch dank eines erneut sehr gut aufgelegten Torwarts einen Treffer der Waldkirchener verhindern. Zudem schaffte man es den ein oder anderen Nadelstich nach vorne zu setzen – blieb aber im Abschluss zu ungenau. In der 19. Spielminute war es soweit und Waldkirchen ging mit 1:0 in Führung. Anschließend war man ein paar Minuten unaufmerksam und so konnte zuerst der Kapitän der Heimelf von halblinks kommend auf 2:0 erhöhen. Der Ball landete hierbei unglücklich abgefälscht im linken oberen Torwinkel. Das 3:0 in der 25.Spielminute entstand nach einer tollen Ballstafette heraus mit einem unhaltbaren Abschluss von der Strafraumgrenze. Leider belohnten sich unsere Jungs trotz zweier guter Situationen kurz vor der Pause nicht mit einem Treffer für ihre Leistung in der ersten Spielhälfte. Ein Freistoß von Elias Knab verfehlte in Spielminute 28 ebenso knapp das Ziel wie ein Fernschuss vom mit aufgerücktem Verteidiger Samuel Zausinger in der 29. Spielminute. Mit diesem 3:0 Rückstand ging es dann in die Halbzeitpause.

Nach der Pause erhöhte der TSV weiter den Druck und erzielte nach mehreren guten Einschussmöglichkeiten zwei weitere Tore, so dass es 20 Minuten vor Spielende 5:0 stand. Danach fand man selber wieder etwas besser ins Spiel, wenngleich Waldkirchen weiterhin beste Chancen ungenutzt lies. Am Ende ein alles in allem hochverdienter 5:0 Sieg des TSV gegen eine aufopferungsvoll kämpfende Mannschaft der (SG) FC Teisbach / Loiching.

Nun heißt es sich schütteln und die Lehren aus diesem Spiel zu ziehen um am kommenden Samstag zu Hause gegen die JFG Kinsachkickers I die Chance zu nutzen den Abstand auf die Abstiegsplätze zu vergrößern. Anstoß ist um 11:00 Uhr am Erlenweg. Fans und Freunde des Jugendfußballs sind wie immer herzlich willkommen die Jungs tatkräftig vom Spielfeldrand aus zu unterstützen!