D2 mit Punkteteilung zum Saisonende

Am letzten Spieltag der Saison war die D 2 Spielgemeinschaft bei der ersten Mannschaft des SV Steinberg zu Gast. Nach 60 umkämpften Minuten konnte man ein gerechtes 0:0 mit nach Hause nehmen. Auf dem äußerst schwer bespielbaren Steinberger Geläuf sahen die vielen Zuschauer kein hochklassiges Fußballspiel, dennoch war die Partie äußerst spannend.
In den ersten 15 Minuten waren die Hausherren überlegen, und ließen einige gute Tormöglichkeiten liegen. Teisbach konnte in den Minuten vor dem Pausenpfiff das Spiel dann ausgeglichener gestalten und kam selbst zu ersten guten Chancen in Person von Kapitän Neumeier oder Luca Micalizzi.
Zu Beginn der zweiten Hälfte schossen die Gäste ein regelrechtes Offensivfeuerwerk ab. Innerhalb weniger Minuten scheiterte man zweimal am Pfosten, einmal am gegnerischen Keeper und zweimal gingen die Abschlüsse haarscharf am Tor vorbei. In dieser Phase hätte man ein Tor erzielen müssen. Im Anschluss übernahm der SV wieder das Kommando. Doch die Jungs um Trainergespann Wieselsberger / Seidl verteidigten bis zum Schlusspfiff mit Herz und Verstand und so konnte man sich am Ende einen nicht unverdienten Punkt sichern, welcher die aufsteigende Formkurve der Mannschaft in der Rückrunde bestätigt