Drei Punkte im Spitzenspiel

Teisbach / Loiching: Die D-Junioren der SG Teisbach/Loiching mußten am vergangenen Freitag im Spitzenspiel gegen die Manschaft aus Landau auf heimischen Platz antreten. Von Beginn an entwickelte sich ein spannendes Spiel des Tabellenzweiten Teisbach gegen den Tabellenersten und bereits in der 3. Minute konnte Tim Stein, nach einer tollen Vorarbeit vom wiedergenesenen Lukas Frischmann, zum 1:0 abstauben.
Die Offensive um Mittelfeldakteur Kevin Kerscher, der nach dem Spiel von den Trainern zum Spieler des Tages gewählt wurde, verschaffte sich auch weiterhin ein Übergewicht und kontrollierte den Ball in den eigenen Reihen. Aber auch die Defensive mit Carina Skorka, Andreas Huber, Ben Messerer und Lukas Meindl ließen hinten nichts anbrennen und so kamen die Tabellenersten aus Landau zu keinen nennenswerten Chancen.
In der 21. Minute krönte Kevin Kerscher seine gute Leistung mit dem Tor zur 2:0 Führung durch einen sehenswerten Weitschuß. Nach dem Seitenwechsel war das Team um das Trainergespann Christian Gruber, Daniel Heber und Max Körner sofort wieder auf Betriebstemperatur und es folgten einige gute Möglichkeiten durch Tim Stein und Lukas Frischmann, ehe Tim Stein mit einem strammen Schuß in der 42. Minute auf 3:0 erhöhte.
Nun warfen die Gäste nocheinmal alles nach vorne, scheiterten aber an der gut positionierten Abwehr der SG Teisbach/ Loiching bzw. am Torwart Fabian Seidl. Zwei Minuten vor Schluß gelang den D-Junioren aus Landau dann doch noch der 3:1 Anschlußtreffer, der allerdings nur noch zur Ergebniskorrektur reichte. Mit diesem Sieg setzen sich die D-Junioren der SG Teisbach / Loiching nun mit drei Punkten Vorsprung auf den ersten Tabellenplatz der Kreisklasse Dingolfing. Das nächste Spiel findet am Freitag, 24.10. um 17 Uhr in Mamming statt.