Erfolgreiche Kreisligasaison des FCT

Saisonrückblick von Vorstandschaft und Trainer mit Ehrungen von Spielern

Die Saisonabschlussfeier des FC Teisbach am vergangenen Freitag am Sportplatzgelände war sehr gut besucht.
Man spielte in der abgelaufenen Saison in der Kreisliga Straubing eine sehr gute Rolle, wobei die Erste Mannschaft den fünften Platz und die Zweite Mannschaft den dritten Platz belegte. Die Begrüßung nahm Erster Gesamtvorstand Siegfried Heber vor. Die langjährigen Spieler Michael Geislinger, Michael Ritthaler und Thorsten Kiermeier wurden mit kleinen Geschenken nach Beendigung ihrer Fußballkarriere verabschiedet und kleine Geschenke gab es auch noch für den Torwarttrainer Thomas Weber und den Betreuern Andreas Kleind und Christian Pfaffinger sowie den Co-Trainern der Reserve Markus Steinberger und Johannes Hofmeister.
Die Trainingsfleißigsten in der nun abgelaufenen Spielsaison waren Erik Dotzauer und Stefan Ruder, die jeweils 70 und 69 mal an den Trainingsabenden anwesend waren. Neuer Trainingsstart ist am Samstag, 23. und Sonntag, 24. Juli. Trainer Ernst Flack betonte die gute Trainingsbeteiligung, was sich auch in der guten Kondition der Spieler bemerkbar machte, denn man konnte sich in der zweiten Halbzeit immer steigern und somit hier so manch verloren geglaubtes Spiel noch gewinnen.
Der Erste Vorstand Siegfried Heber zog eine Gesamtbilanz der abgelaufenen Saison und auch er betonte die guten Platzierungen der Ersten und Zweiten Seniorenmannschaften in der höchsten Spielklasse des Kreises Straubing. Zudem hat der FC Teisbach mit 300 Zuschauern den höchsten Schnitt in der gesamten Liga, worauf man stolz sein müsse.