Erneuter Heimsieg der C-Jugend

Zum Nachholspiel hatten die C-Junioren am Donnerstag die SG Moosthenning zu Gast. Die Zuschauer sahen eine ordentliche Kreisklassenpartie, Teisbach war in Halbzeit Eins gegen einen tief stehenden Gegner spielbestimmend. Auffallend war die teils sehr ruppige Gangart der Gäste, man musste zweimal verletzungsbedingt auswechseln. In der 14. Minute testete Basti Weidlich mit einem Weitschuss zum ersten Mal den gegnerischen Keeper, welcher einen Sahnetag erwischte und in einigen Situationen glänzend parrierte. Eine vielversprechende Kontersituation wurde nur wenige Minuten später nicht zum 1:0 genutzt.
Durch einen Abwehrfehler ging der Gast in der 19. Minute überaschend in Führung, diese egalisierte Bastian Weidlich einige Minuten später, und ein tolles Freistoßtor durch Kapitän Lukas Meindl brachte die verdiente 2:1 Führung. Noch vor der Halbzeit scheiterte man zweimal am Aluminium. Nach dem Seitenwechsel konnte Teisbach nicht mehr ganz an die gute spielerische Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen, die Partie wurde nun von vielen rassigen Zweikämpfen geprägt, zudem wurde der Gast stärker. Schlussmann Fabi Seidl klärte nach dem Wiederanpfiff zweimal glänzend, auf der gegenüberliegenden Seite hätten Jannik Bauer, Luka Micalizzi und Leander Spans die Vorentscheidung erzielen können. Am Ende blieb es beim allemal verdienten 2:1 Heimerfolg welcher unter der Rubrik „Arbeitssieg“ eingeordnet werden darf. Mit zwei Spielen weniger als Spitzenreiter Deggendorf steht man nun mit zwei Punkten Rückstand auf dem zweiten Tabellenplatz.