Erste Mannschaft und A-Junioren spielen um die Hallenkreismeisterschaft

Morgen Samstag spielen die Erste Mannschaft und auch die A-Junioren um die Hallenkreismeisterschaft des Fußballkreises Straubing. Beide Mannschaften haben sich für diese Endturniere durch starke Auftritte in den Vorturnieren qualifiziert. Die Elf um Trainer Ernst Flack spielt in der Gruppe F1 gegen Türk Gücü Straubing(12.30 Uhr), Türk Spor Landau(13.48 Uhr), SV Bernried(15.06 Uhr) und SV Deggenau (16.24 Uhr). In der anderen Gruppe( F2 ) stehen sich die Mannschaften VFB Straubing, Türk Gücü Dingolfing, Spvgg Mariaposching, SV Frauenbiburg und Spvgg Plattling gegenüber.

Dieses Hallenspektakel findet am morgigen Samstag ab 12.30 Uhr in der Sporthalle Höll-Ost in Dingolfing statt. Wenn auch der FCT nicht in stärkster Besetzung antretten kann, so möchten die nominierten Spieler Ihr Bestes geben und den hoffentlich zahlreich vertretenen FC-Anhang keinesfalls enttäuschen. Treffpunkt für die Spieler ist um 11.45 Uhr in Höll-Ost.

Auch die A Junioren mit Ihren Trainer Jochen Schreiner haben sich für das Endturnier qualifiziert, dass ebenfalls morgen Samstag ab 17.00 Uhr in Bogen stattfindet. Dabei trifft die Elf um Kapitän Marcel Hochleitner auf die Mannschaften DJK Straubing, FSV Landau, Spvgg Grün Weis Deggendorf, SG Plattling/SV Winzer und JFG Sraubinger Land. Bereits zum zweiten Mal innerhalb zweier Jahre konnte man sich für dieses Endturnier qualifizieren, und dies sieht man bei der Jugendabteilung um Jugendleiter Sepp Meindl schon als grossen Erfolg an. Auch die A-Jugendspieler freuen sich auf Unterstützung.