FC Teisbach 2 verliert Heimspiel

3. Mannschaft weiterhin erfolgreich

Die Lunz-Elf lieferte in ihrem Heimspiel gegen den FC Zeholfing eine sehr gute Leistung ab. Nur leider bringen gute Leistungen nichts, wenn man es nicht schafft, Torchancen in Tore umzuwandeln. Teisbach war in dieser Partie klar die bessere Mannschaft, die sich von Beginn an gute Tormöglichkeiten erarbeitete. Wie in den vergangen Wochen war das gegnerische Tor aber wie vernagelt. Die Gäste hingegen waren in dieser Hinsicht sehr effektiv. Mit ihrer ersten richtigen Torchance erzielte Zeholfing in der 28. Minute das 1 : 0 durch Josef Krolop. Der FC blieb trotz des Gegentreffers weiter am Drücker. Nach der Halbzeit der nächste Rückschlag für die weiß-blauen. In der 49. Minute erhöhte Zeholfing durch Bartosz Szanguleit auf 2 : 0. Nach gut einer Stunde Spielzeit gab es dann die entscheidenden Szenen des Spiels. Stürmer Patryk Krol konnte nach schöner Einzelleistung den Ball in der 63. Minute endlich im Kasten unterbringen und auf 2 : 1 verkürzen. Schlag auf Schlag ging es in dieser Partie weiter. Keine 2 Minuten später erhöhte der FC Zeholfing durch einen weiteren Treffer von Josef Krolop auf 3 : 1. Die Platzherren schafften 1 Minute später den Anschlusstreffer zum 3 : 2 durch Janek Sturm, welcher aus ca. 20 m den Ball im Tor versenkte. Leider fiel der mehr als verdiente Ausgleichstreffer nicht mehr. Auch wenn man eine gute, geschlossene Mannschaftsleistung zeigte, bekommt man dafür keine 3 Punkte. So hat Trainer Helmut „Biwi“ Lunz noch einiges an Arbeit um die Mannschaft auf ihr nächstes Auswärtsspiel beim Tabellenführer aus Mamming vorzubereiten.

Die 3. Mannschaft des FC Teisbach gewann gegen die Reserve des FC Zeholfing zwar mit 4 : 2, konnte aber ihre gute Leistungen der Vorwochen nicht abrufen. Jungstürmer Maxi Renner zeichnete sich durch 3 Treffer als sicherer Torschütze aus. Einen weiteren Treffer steuerte wieder einmal Routinier Markus Meier bei.

Kommenden Sonntag, 25.09 geht die Auswärtsreise mit beiden Mannschaften zum TSV Mamming. Anstoßzeiten sind für die 3. Mannschaft um 13.00 Uhr und für die 2. Mannschaft um 15.00 Uhr.