FC Teisbach feierte großes Sportplatzfest

Die Jugendkicker erhielten schöne Pokale

Tolle Stimmung an allen drei Festtagen am Sportgelände am Erlenweg

Für Freunde des Fussballsports aus Nah und Fern fand am vergangenen Wochenende am Teisbacher Sportgelände ein großes Ereignis statt. Der FC Teisbach veranstaltete von Freitag bis Sonntag sein alljährliches Sportplatzfest wozu auch heuer wieder viele Besucher aus Teisbach und Umgebung anwesend waren.

Eröffnet wurde das Fest am Freitagnachmittag mit einem Freundschaftsspiel zwischen der Teisbacher AH-Mannschaft und den befreundeten „Oldies“ vom SV Wendelskirchen. Hierbei zeigten die alten Herren, dass man auch jenseits der 40er Marke durchaus noch schönen Fussball spielen kann, wenn auch etwas gemächlicher. Am Ende siegte der heimische FC in einem stets fairen Duell mit 4:2 Toren. Anschließend fand im Festzelt das große Wattturnier mit tollen Geld- und Sachpreisen statt. Aufgrund der kühlen Temperaturen fanden sich heuer nicht ganz so viele Besucher ein, insgesamt waren es aber dennoch 22 Paare die sich im Spiel mit den Karten duellierten. Nach einem langen und lustigen Abend, welcher durchaus die Ein oder Andere Überraschung brachte holten sich die ehemaligen langjährigen FC-Funktionäre Schicker Hubert und Söldner Konrad den ersten Platz, und das damit verbundene Preisgeld von 100 Euro. Für die Zweitplatzierten Görne Klaus und Inderst Anton sowie für die Dritten Wintersberger Reinhard und Harlander Albert gab es einen Gewinn von 75-, beziehungsweise 50 Euro. Auch die weiteren Platzierungen erhielten sehr schöne Sachpreise. Alles in Allem war es wieder ein äußerst geselliger Abend, welchen man bei dem Ein oder Anderen Getränk aus dem Schankwagen gemütlich ausklingen ließ.

Die Gewinner des Watturniers mit Vorstand Heber

Ergebnisse Watt Turnier:

Der Samstag war dann vollgepackt mit Fussball. Den Anfang machten am Vormittag die Jungs der D-Jugend, welche in einem Freundschaftsspiel den TSV 1946 Bayerbach mit 5:0 besiegten. Weiter ging es mit einer äußerst einseitigen C-Jugendpartie. Hier präsentierten sich die Jugendkicker in bester Torlaune, sodass die Zuschauer einen fullminanten 13:0 Heimsieg sahen. Das wohl spannendste Spiel lieferte die A-Jugend im Rahmen des BMW-Pokals. Nach einer torreichen Partie gegen die DJK SV Altdorf stand nach 90 Minuten ein 5:5 auf der Anzeigetafel, das anschließende Elfmeterschießen entschieden die FC-Kicker mit 10:8 für sich und sind somit in der nächsten Runde. Ein großes Highlight des Tages war sicherlich die Bezirksligapartie der ersten Herrenmannschaft. Vor einer tollen Kulisse von über 300 Zuschauern überzeugte man auf ganzer Linie und gewann gegen den TV Geiselhöring hochverdient mit 4:0. Zuvor musste sich die zweite Mannschaft im A-Klassenspiel dem Tabellenführer aus Altenkirchen mit 1:3 geschlagen geben. Am Abend herrschte im Festzelt gute Stimmung, auf den erfolgreichen Tag und vor allem auf die wichtigen drei Punkte der ersten Mannschaft wurde angestoßen.

Der Sonntag war der F-, E- und B-Jugend gewidmet. Zudem gab es ab 11:00 Uhr zum Mittagstisch leckere Grillspezialitäten sowie frischen Rollbraten, wer es etwas Süßer wollte konnte sich am großen Kuchenbuffet bedienen. Die F-Jugend trat im Turniermodus mit zwei Teams an, welche den vierten und fünften Rang belegten. Für die B-Jugend lief es trotz guter Leistung und einigen Torchancen nicht so gut, das Vorbereitungsspiel gegen den SC Postau verlor man mit 0:4 Toren. Am Nachmittag fand zum Abschluss noch ein E-Jugendturnier statt, bei dem die Hausherren den 4. Platz belegten.

Insgesamt lief auch das diesjährige Sportplatzfest wieder reibungslos ab, und bereitete vor allem dem FC-Nachwuchs wieder viel Freude. Ein großes Dankeschön Allen, die in irgendeiner Weise zum Gelingen des Festes beigetragen haben.