FC Teisbach lud zum Weinfest

Das traditionelle Weinfest des FC Teisbach am vergangenen Samstag in der guten Stube des FCT erfreute sich auch in diesem Jahr wieder eines ausgezeichneten Besuchs. 1. Vorstand Siegfried Heber konnte neben Ehrenvorstand Franz Harlander auch eine starke Abordnung der Jugendabteilung, viele Spieler der A-Jugend und auch alle Seniorenspieler mit ihren Frauen im Sportheim begrüßen. Des weiteren waren auch viele Freunde und Gönner des Vereins anwesend.

Für eine gute Verköstigung sorgte Sportheimwirtin Mira mit ihrem Team. Neben deftigen warmen Malzeiten gab es auch leckere Brotzeiten. Alle Weinliebhaber kamen mit den verschiedenen Rebensäften aus Nah und Fern auf ihre Kosten. Passend dazu ertönte aus den Lautsprechern zünftige Musik. Am Nachmittag waren bereits beide Herrenteams im Einsatz. Während die zweite Mannschaft in einem spannenden Spiel gegen den TSV Vilsbiburg II ein 1:1 Unentschieden holte, musste sich die Freidhofer-Elf dem starken SV Türk Gücü aus Straubing knapp mit 1:2 geschlagen geben. Dennoch herrschte den ganzen Abend über ausgelassene Stimmung, gefeiert wurde bis in die Morgenstunden. Ein Highlight für alle Fussballbegeisterten in und rund um Dingolfing steigt am kommenden Sonntag um 16:00 Uhr an der Teisbacher Sportanlage, wenn der heimische FC Teisbach auf den Stadtrivalen FC Dingolfing trifft.