FCT 2 gelingt erster Dreier der Saison

Dritte weiterhin ungeschlagen

Am ersten Super-Sunday der noch jungen Saison, wo alle drei Herrenmannschaften des FC Teisbach Heimspiele bestreiten, konnte die Zweite und die Dritte Mannschaft des FC Teisbach mit Siegen vorlegen. Die Zweite startete von Beginn an mit Tempo in die Partie gegen die Gäste von der SG Höcking/Ganacker. Nach gut 20 Minuten erhöhte der Gast aber merklich den Druck und die Partie wurde ausgeglichener geführt. Beide Seiten hatten jetzt gute Einschubmöglichkeiten wie Teisbachs Stürmer Patryk Krol in der 25. Minute. In der 29. Minute erlöste Kim Offermanns nach schöner Einzelleistung die weiß-blauen mit dem 1 : 0. Höcking/Ganacker legte nach diesem Gegentreffer nochmals einen Gang zu und schaffte in der 45. Minute durch Lukas Stoiber den Ausgleich zum 1 : 1. Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer am Erlenweg weiterhin eine offen geführte, enge Begegnung beider Teams, wo jeder die Chance hatte das Spiel für sich zu entscheiden. Die Lunz-Elf ging durch Patryk Krol in der 50. Minuten zum zweiten Mal in Front. Wieder gingen die Gäste nach dem erneuten Gegentreffer besser zu Werke und kamen in der 58. Minute durch Lukas Hemauer zum 2 : 2 Ausgleich. An diesem Tage hatte Teisbach aber den größeren Willen diese 3 Punkte für sich zu behalten und so wurde in der Schlussphase alles versucht um den Siegtreffer zu erzielen. Diesen steuerten die Gäste in der 89. Minute durch ein Eigentor von Alexander Mock per Kopf bei. Beide Mannschaften boten eine gute Partie in der der FCT dann den einen Tick mehr Siegeswillen aufwies.

Die 3. Mannschaft schwimmt weiterhin auf einer Erfolgswelle durch die A-Klasse-Reserve Landau. Mit einem deutlichen 5 : 1 Heimsieg sicherte sich das Team weitere drei Punkte. In dieser überlegen geführten Partie gegen die SG Höcking/Ganacker 2 erzielten Henry Mühlbauer, Markus Meier mit einem Doppelpack sowie Sebastian Nicklas mit zwei weiteren Tore die Treffer für ihren Verein.

Kommenden Sonntag geht es Auswärts zum TSV Eichendorf. Spielbeginn für die 3. Mannschaft ist um 13.00 Uhr. Die 2. Mannschaft geht dann um 15.00 Uhr auf Punktejagd.