FCT Reserve mit Auswärtspunkt

Spiel bei der SG Gerzen/Aham endet 3 : 3

Eine geschlossene Mannschaftsleistung und dazu Stürmer Sebastian Nicklas in Topform brachten der Geislinger/Schlecht-Elf einen mehr als verdienten Punktgewinn ein und das trotz etlicher Ausfälle etablierter Stammkräfte. Zu Beginn hatten die Gastgeber leichtes Übergewicht, doch die Mannschaft um Kapitän Matthias Huber stemmte sich dagegen. Seinen ersten Treffer zum 1 : 0 erzielte Sebastian Nicklas in der 14. Minute, als er einen weiten Abschlag von Teisbachs Torhüter Max Körner annahm und im gegnerischen Kasten unterbrachte. Der FCT hatte nun mehr Spielanteile und Sebastian Nicklas nutzte einen Torwartfehler in der 27. Minute zur 2 : 0 Führung für seine Farben aus. Kleiner Wehrmutstropfen war der Gegentreffer in der 41. Minute zum 2 : 1. Teisbach zeigte vor allem in der 1. Halbzeit, welches Potential dieses Team hat. In der 2. Hälfte fand zwischen beiden Teams ein regelrechter Schlagabtausch statt, wobei der Ausgang dieser Partie auch anders hätte enden können. Gerzen/Aham drückten vehement auf den Ausgleich, doch Sebastian Nicklas erhöhte in der 58. Minute, mit seinem dritten Treffer, auf 3 : 1. Bei den weiß-blauen schwanden, nach hartem Kampf, etwas die Kräfte und so fiel der Anschlusstreffer für die Hausherrn zum 3 : 2 in der 77. Minute. Bitter für Teisbach war dann der dritte Gegentreffer in der 84. Minute. Nach einem Foulelfmeter schaffte Gerzen/Aham noch den Ausgleich zum 3 : 3. In der restlichen Spielzeit hatten beide Teams nach guten Torchancen noch die Möglichkeit auf den Siegtreffer. Es blieb aber bei diesem Unentschieden.

Für das letzte Spiel vor der Winterpause reist die FC Teisbach-Reserve zum Nachbarschaftsderby nach Loiching. Der Anpfiff erfolgt kommenden Sonntag, 03.11 um 14.00 Uhr in der Alfons-Staudinger-Sportstätte.