Jugendtrainer unternahmen Ausflug [Update]

Die Jugendtrainer verbrachten einen schönen Tag im Bayerwald

Vor Kurzem trafen sich einige Jugendtrainer der Juniorenspielgemeinschaft Teisbach-Loiching, um zusammen im Rahmen des alljährlichen Winterausfluges mit dem Zug in den Bayerischen Wald zu fahren. Pünktlich um 7:00 Uhr fanden sich die 18 Teilnehmer am Dingolfinger Bahnhof ein, nach einer kleinen Stärkung mit Handwürste ging es dann in Richtung Zwiesel. Dort angekommen fuhr man per Taxi nach Bärnzell zum wunderschönen Natureisweiher des Eisstockclubs Bärnzell. Während ein Teil der Trainer bei strahlendem Sonnenschein gleich mal ihre Künste im Eisstockschießen testen konnten, begann für die restlichen Teilnehmer die Schneeschuhwanderung rund um die idylischen Leithen und Berge bei Zwiesel mit toller Aussicht. Hierbei kam so manch Trainer durchaus ins Schwitzen.

Nachdem man sich sportlich betätigte traf man sich wieder beim ESC zum gemeinsamen Mittagessen in der Wärmehütte. Bei einer deftigen Schaschlikpfanne durfte natürlich auch der ein oder andere Pausenschnaps nicht fehlen. Bestens verpflegt wurden die Trainer vom Vorstand des ESC Bärnzell Dieter Kappl und seinen Kollegen. Nach der Stärkung begab man sich nochmal aufs Eis, um ein grosses Turnier zu veranstalten. Nach spannenden Stockduellen mit einigen Überraschungen verabschiedete man sich und fuhr wieder per Taxi zurück an den Zwieseler Bahnhof. Glücklicherweise war am Bahnhof noch Zeit für einen abendlichen Einkehrschwung, und so suchte man das Gasthaus „Zur Waldbahn“ auf, bevor man sich gegen 19:00 Uhr wieder auf den Rückweg nach Teisbach und Loiching machte. Alles in Allem war auch dieser Trainerausflug wieder ein sehr gelungenes Ereignis, welches die Kameradschaft unter den vielen Jugendtrainern stärkte. Im Sommer geht es dann wieder drei Tage über’s Wochenende weg, die ersten Planungen hierfür laufen bereis.