Nullnummer im C-Jugendtopspiel

Zum 17. Kreisklassenspieltag hatte die U-15 als Tabellenführer den Rangzweiten aus Dornach in Teisbach zu Gast. Die vielen Zuschauer sahen einen guten Beginn der Heimelf, ähnlich wie schon in der Vorwoche in Lalling erspielte man sich in den Anfangsminuten einige vielversprechende Torraumszenen, einmal rettete für den FCD das Aluminium. In der 18. Spielminute wurde ärgerlicherweise ein reguläres Tor aberkannt. Dornach kam in Halbzeit Eins kaum vor das Tor von Keeper Fabi Seidl, der ein oder andere Fernschuss blieb ungefährlich.

In Hälfte Zwei verflachte das Spiel der Hausherren zusehends, die Gäste nahmen nun das Spiel an und konnten die Partie ausgeglichener gestalten. Die beste Szene gehörte auch den Vilstalern, als ein Gästestürmer nach einer Unachtsamkeit in der Teisbacher Abwehrreihe völlig frei vor dem Tor auftauchte. Torhüter Seidl parrierte glänzend. Eine letzte Schlussoffensive der Spielgemeinschaft erbrachte nicht den Torerfolg. Am Ende ein etwas ärgerliches Unentschieden, in einem glanzlosen Spitzenspiel. Die alleinige Tabellenführung musste man nach dieser Nullnummer abgeben, man ist nun punktgleich mit der Spvgg Deggendorf, welche man allerdings nach einer jetzt dreiwöchigen Punktspielpause noch auf heimischen Grün in Loiching empfängt.