Saisonabschluß der A-Junioren

Vergangenen Samstag feierte die A-Juniorenspielgemeinschaft Teisbach/Loiching ihren Saisonabschluß im Sportheim in Teisbach. Chefcoach Jochen Schreiner konnte dazu den kompletten Spielerkader sowie die beiden Co Trainer Klaus Schober sowie Daniel Vielhuber begrüßen. Zünächst ging Schreiner auf den Saisonverlauf näher ein. Nach einer sehr schwachen Vorrunde, nach 10 Spielen hatte man ganze 6 Punkte auf der Habenseite, folgte eine überragende Rückrunde wo man den schon nicht mehr für möglich gehaltenen Klassenerhalt in der Kreisklasse Straubing mit einem 7. Tabellenplatz noch feiern konnte.

Es standen 12 Siege, 11 Niederlagen und ein Unentschieden zu Buche. Wichtig war in der Rückrunde natürlich das Mitwirken der Spieler, Marcel Hochleitner und Jonas Schreiner die neben den Einsätzen in der Ersten Mannschaft nun auch bei den A-Junioren mitwirkten. Lobende Worte gab es für die beiden Trainingsfleißigsten Tobias Kittel und Daniel Schütz.

Die meisten Einsätze hatten Maxi Messerer sowie Valentin Haider mit 22 Spielen von möglichen 24. Die meisten Tore erzielten Jonas Schreiner mit 14 sowie Bastian Attenberger und Christoph Laimer mit jeweils 10 Toren. Insgesamt hatte man einen 25 Spieler großen Mannschaftskader, wobei auch alle Spieler zu ihren Einsätzen kamen. Dankeswort gab es auch für Mannschaftsbetreuer Heinz Hartel der nach 5 Jahren sein Amt zur Verfügung stellt. Chefcoach Jochen Schreiner macht nach seiner erfolgreichen 2jährigen Amtszeit als A-Juniorentrainer nun eine 1 jährige Pause, um dann wieder eine andere Jugendmannschaft der SG-Teisbach/Loiching zu übernehmen.

Co- Trainer Daniel Vielhuber steht zur neuen Saison erst in der Rückrunde zur Verfügung. Die neuen Verantwortlichen der A-Juniorenspielgemeinschaft Teisbach/Loiching in der Saison 2017/18 sind Klaus Schober (Chefcoach) sowie Markus Haslbeck, Heinz Kittel und Andreas Luchs als Co-Trainer. Bei einer sehr guten Verköstigung der Sportheim Wirtin Mira, die sich noch dazu mit Freigetränken an alle Spieler sehr großzügig zeigte, klang diese sehr gelungene Feier zu später Stunde aus.