Teisbach´s Reserve ohne Chance

Die Mannschaft um Spielertrainer Tobias Schlecht erlebte in ihrem Auswärtsspiel bei der DJK Altenkirchen einen rabenschwarzen Tag sowie einen Rückfall in alte Strukturen, welche an die Hinrunde erinnerten. Das Endergebnis von 7 : 0 für die Hausherren spricht Bände. Bereits in der 4. Minute musste Teisbachs Keeper Thomas Kerscher das erste Mal den Ball aus den Maschen holen. Weitere Treffer für die „Croaner“ fielen in der 12., 18. und 21. Minute. Bei einem Spielstand von 4 : 0 war das Spiel gelaufen. Die DJK machte bestimmt nicht ihr bestes Spiel, hatte es aber ziemlich einfach, da die weiß-blauen sämtliche Fehler machten die eine Fußballmannschaft machen kann. Individuelle Fehler, Abspielfehler, taktische Mängel sowie schlechtes Zweikampfverhalten, um nur einige Punkte aufzuzählen, führten zu dieser hohen Niederlage. Auch in der Offensive blieb der FC an diesem Tage blas. In der 45. Minute kassierte man noch das 5 : 0. Nach Wiederanpfiff lies es Altenkirchen gemütlicher angehen und schaltete ein paar Gänge zurück. Die letzten beiden Treffer für die Gastgeber fielen in der 50. und in der 56. Minute. Bitter war auch der Ausfall von Stefan Nachreiner, der sich schwerer verletzte.

Kommenden Sonntag, 14.04 empfängt man Zuhause den TSV Frontenhausen. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr