U-15 feierte Saisonabschluss

Klassenerhalt wurde nach tollem Saisonendspurt erreicht

Die C-Juniorenspielgemeinschaft traf sich vor kurzer Zeit zusammen mit ihren Eltern und Trainern am Teisbacher Sportgelände zur Saisonabschlussfeier samt Zeltlager. Bei warmen Sommerwetter, Grillspezialitäten und kühlen Getränken konnte man in gemütlicher Runde den Abend genießen. Bereits am Nachmittag bauten die Jungs ihre Zelte auf, bevor man anschließend ein Gaudispiel mit gemischten Mannschaften durchführte. Nach der Stärkung vom Grill gab es noch einen kurzen offiziellen Teil, in welchem sich Trainer Wieselsberger bei einigen Personen bedanken wollte, ebenso ehrte er die Trainingsfleissigsten sowie den Toptorjäger und nannte einige interessante Statistiken.

Nach dem man in der letzten Saison nur drei Punkte hinter dem Meister den Aufstieg in die Kreisliga Isar-Rott perfekt machen konnte, war das ausgegebene Ziel von Beginn an der Klassenerhalt. War dieser Mitte der Rückrunde etwas in die Ferne gerückt, steigerte sich das Team zum Saisonende enorm und holte aus den letzten fünf Spielen vier Siege, sodass spätestens nach dem Derbysieg gegen den FC Dingolfing am vorletzten Spieltag der Klassenverbleib gesichert wurde. Auch wenn man in dem ein oder anderen Spiel durchaus eine schwache Figur abgab, ist man im Jugendlager dennoch zufrieden mit dem Endergebnis. Kommende Saison wird es im U15-Bereich sogar zwei Teams geben, während die C1 mit einer stark besetzten Mannschaft in der Kreisliga antritt, geht die C2 in der Gruppe an den Start. Die bisherigen C-Jugendtrainer werden sich in den B-Jugendbereich verabschieden – unterstützt werden Sie von Josef Hobmeier und Franz Gruber – und für die beiden U15 Teams stehen kommende Saison mit Klaus Heidobler, Thomas Biendl, Karsten Teuner, Hans Heckner und Thomas Resner erfahrene Chefanweiser zur Verfügung.