Unglückliche Niederlage beim FC Ergolding I – U13 der (SG) Teisbach/Loiching verliert 1:0

Am 8. Spieltag der BOL Niederbayern war man bei bestem Fußballwetter zu Gast beim FC Ergolding. Aufgrund der gezeigten Leistungen im Vorfeld des Spieles war man trotz Abwesenheit von drei Spielern davon überzeugt mit der Chance auf einen Punktgewinn ins Spiel zu gehen. Mit dem Anstoß begegneten sich beide Mannschaften von Beginn an auf Augenhöhe. In der Anfangsphase hatte die Heimelf eine leichte Feldüberlegenheit zu verzeichnen, ab der 15. Spielminute drehte sich das zu Gunsten der (SG) Teisbach/Loiching.

Zur Halbzeitpause hin hatte beide Teams die Chance zur Führung. Bei einem Pfostenschuss der Ergoldinger hatte man das Glück auf der eigenen Seite, einen Torabschluss von Erhan Bagci konnte der Heimkeeper entschärfen. So ging man mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Halbzeitpause.Ähnliches Bild in der zweiten Hälfte. Zunächst hatte man kurz nach Wiederanpfiff eine Riesenchance durch Lukas Leibl, konnte diese aber nicht nutzen. Danach neutralisierten sich beide Teams und schienen mit einem Unentschieden zufrieden. Leider erlaubte man sich kurz vor Ende das Spiels (54. Spielminute) eine Unaufmerksamkeit in der Defensive die Ergolding eiskalt ausnutze um 1:0 in Führung zu gehen und somit das Spiel für sich zu entscheiden. Trotz einer guten Vorstellung musste man damit die Heimreise ohne Punktgewinn antreten.

Am kommenden Samstag, den 2. November startet man in die Spiele gegen die Topteams der Tabelle und begrüßt die SpVgg GW Deggendorf am Erlenweg. Anstoß ist um 11:00 Uhr.