Verdienter Sieg

FC Teisbach 2 bezwingt den SV Neufraunhofen 2 mit 3 : 1

Nach drei sieglosen Spielen zum Auftakt der neuen Saison konnte sich die 2. Mannschaft des FC Teisbach, pünktlich zum Sportplatzfest, die ersten 3 Punkte sichern. Trotz hochsommerlichen, schwülen Wetters zeigten beide Teams eine ansprechende, gute Leistung. Von Beginn an war es eine flotte Partie, wobei der Gast den besseren Start für sich verbuchen konnte. Bereits in der 9. Minute fiel das 1 : 0 für Neufraunhofen. Wieder einmal musste die Geislinger/Schlecht-Elf früh einen Rückstand hinterlaufen. Trotzdem ließ man sich dadurch nicht beirren und spielte konzentriert weiter. In der 24. Minute schaffte Spielertrainer Michael Geislinger den ersehnten Ausgleich zum 1 :1. Vor dem Pausenpfiff gab es dann noch einige gute Möglichkeiten für beide Mannschaften den Ball in den Maschen unterzubringen.

Im zweiten Abschnitt versuchten Teisbach und Neufraunhofen eine Entscheidung herbeizuführen. Man merkte den weiß-blauen an, dass sie an diesem Tag nicht mit leeren Händen dastehen wollten. Es passten Einstellung und auch der Kampfgeist. So mussten die treuen Fans bis zur 79. Minute warten ehe Patryk Krol das erlösende 2 : 1 für seine Farben schoss. Bei Allen Anhänger des FCT keimte schön langsam Hoffnung auf einen Sieg auf. „Mister Zuverlässig“ Michael Geislinger war es dann vorbehalten, denn entscheidenden und wichtigen Treffer zu erzielen. Nach wunderschöner Vorarbeit von seinem Sturmpartner Sebastian Nicklas musste er dann in der 82. Minute den Ball zum 3 : 1 nur noch einschieben. Der Schlusspfiff vom sehr gut leitenden Schiedsrichter ließ den Sieg dann real werden.

Kommenden Sonntag, 01.09 geht die Reise zur TSV Vilsbiburg 2. Hierbei erwartet die Reservemannschaft des FCT ein schwieriges Spiel gegen einen Mitkonkurrenten. Anpfiff in Vilsbiburg ist um 15.00 Uhr.