Vorzeitige Meisterschaft gefeiert

Am vergangenen Freitag war innerhalb einer Woche zum zweiten Mal die Mannschaft des TSV Frontenhausen zu Gast bei der SG Teisbach / Loiching. Für das Heimteam um das Trainergespann Thomas Bauer und Christian Gruber war dies die erste Möglichkeit die Meisterschaft in der Kreisklasse Dingolfing/Landau unter Dach und Fach zu bringen.

Man merkte den Jungs und Mädels um Kapitän Ben Messerer die Nervosität von Beginn an beim Spielaufbau an, denn von der sonstigen Passsicherheit war nicht viel zu sehen. Erst mit fortlaufender Dauer des Spiels erarbeitete sich die Mannschaft einige sehr gute Chancen durch Leander Spans und Jannik Bauer, die allerdings noch nicht zu einem zählbaren Erfolg führten. Die Abwehr um Weidlich Bastian, Meindl Philipp, Benjamin Rockinger und Ben Messerer verrichtete einen tollen Job und ließ während des ganzen Spiels nur eine hochkarätige Chance der Gäste zu, die allerdings vom Keeper Fabian Seidl gekonnt entschärft wurde. Nach dem Seiten- wechsel merkte man den Hausherren den unbedingten Siegeswillen an und es folgten einige tolle Möglichkeiten durch Lukas Meindl, Leander Spans und Henry Mühlbauer.

In der 45. Minute war es dann Jannik Bauer, der mit einem sehenswerten Weitschuß seine Farben in Führung brachte. Diese 1:0 Führung verwaltete das Team der SG Teisbach / Loiching bis zum Schluß und konnte bereits zwei Spieltage vor Saisonende die Meisterschaft feiern. Heute Freitag, 10.07. um 18 Uhr ist die Mannschaft der SG Harburg/Höcking zu Gast in Teisbach.