Wichtiger Heimsieg der U-15

Zum ersten Heimspiel in der Frühjahrsrunde empfingen die C-Junioren am Samstagnachmittag zum Kellerduell den punktgleichen ASCK Simbach/Inn. In diesem wichtigen „6-Punktespiel“ wollten die Jungs um Kapitän Erik Weber unbedingt die Punkte in Teisbach behalten, um somit den Abstand auf die Abstiegsplätze zu vergrößern.

Von der ersten Minute an sahen die weit über 50 Zuschauer ein schnelles und umkämpftes, jedoch kein hochklassiges C-Jugendmatch welches vor allem von Seiten der Gäste sehr hart geführt wurde. Die Hausherren waren an diesem Tag hochmotiviert und sehr ehrgeizig in den Zweikämpfen. Nach ersten Torannäherungen auf beiden Seiten hatten die Platzherren durch eine hochkarätige Doppelchance die große Möglichkeit auf die 1:0 Führung, der Ball ging jedoch beide Male knapp über das Tor. Der Gast probierte es meist mit weiten Bällen auf ihren gefährlichen Stürmer, jedoch stand die Innenverteidigung um Alex Deutz und Erik Weber meist sicher, nur einmal wurde es gefährlich als ein wuchtiger Ball ans Aussennetz ging.

Nach der Pause kam Die SG Teisbach besser aus der Kabine und kontrollierte anfangs der zweiten Hälfte das Spielgeschehen. Leider wurden wie schon in den vielen Spielen zuvor vielversprechende Kontermöglichkeiten zu leichtfertig zu Ende gespielt. In der 43. Minute wurde es dann laut am Sportgelände als die 1:0 Führung von Johannes Hein bejubelt wurde. Vorausgegangen war eine Hereingabe von Jonas Funk. Nun drängte man auf die Vorentscheidung, doch Simbach/Inn war mit Kontervorstößen weiterhin gefährlich. Wenige Minuten vor Ende hätte Jonas Funk das 2:0 erzielen müssen, jedoch versagten alleinstehend vor dem gegnerischen Keeper die Nerven. Am Ende blieb es bei dem knappen, aber aufgrund der deutlicheren Tormöglichkeiten verdienten 1:0 Erfolg für die Spielgemeinschaft.

Am morgigen Samstag steht das nächste wichtige Spiel an, wenn man um 14:15 Uhr in Teisbach den nur um drei Punkte schlechter platzierten FC Dornach empfängt.