Auswärtssieg der Herren 50 beim TSV Gerzen

Die beiden befreundeten Mannschaften des FC Teisbach und TSV Gerzen

Nachholspiel wurde erfolgreich gestaltet

Das wegen Regen ausgefallene Punktspiel vom 11. Mai wurde in der Pfingstpause am vergangenen Samstag nachgeholt. Nach einem verhaltenen Start in die Punkterunde stand für die Herren 50 des FC Teisbach viel auf dem Spiel. Um endlich den ersten Sieg einzufahren, mussten die Senioren schon alles in die Waagschale werfen, um schließlich erfolgreich zu sein. In der ersten Einzelrunde war Stefan Atzberger seinem Gegner Burkhard Golz klar in zwei Sätzen (6:4, 6:3) überlegen. Auch Rudi Einhellig wollte dem nicht nachstehen und gewann in zwei Sätzen (6:3, 6:2). Die nächsten beiden Matches wurden allerdings auch klar in zwei Sätzen vom Heimverein TSV Gerzen gewonnen. Nun wurde es nochmals spannend als die letzten beiden Einzel gespielt wurden. Hier konnten jedoch Josef Islinger mit 6:2, 6:4 gegen Michael Maier und Ludwig Holzner klar mit 6:0, 6:0 gegen Johann Luger gewinnen. Nach den Einzeln lag Teisbach mit 4:2 in Führung.

Für den Sieg musste in den drei Doppelspielen noch ein Punkt erzielt werden. In beeindruckender Weise konnte das Einserdoppel Atzberger/Einhellig gegen Golz/Hesse in zwei klaren Sätzen (6:0, 6:1) das Match und somit den Sieg für Teisbach unter Dach und Fach bringen. Leider waren die beiden anderen Doppel nicht erfolgreich, so dass am Ende ein 5:4 Sieg für den FC Teisbach heraussprang. In zwei Wochen steht das nächste Punktspiel gegen die SpVgg Niederaichbach an. Hier muss noch eine Schippe draufgelegt werden, um weiter erfolgreich zu sein.