D-Jugend der (SG) FC Teisbach siegt 6:0

Vergangenen Freitag begrüßte der Tabellenführer der D1 Kreisliga Isar-Rott den TSV Landshut-Auloh auf der Sportanlage in Loiching. Die Zuschauer sahen von Anfang an ein gutes und druckvolles Spiel der Heimmannschaft. In der 11 Minute konnte dann Konsti Christopoulos nach einem Torwart-Abpraller zum verdienten 1:0 einschieben. Bene Grassinger holte sich dann in der Mitte den Ball und schickte Tobias Kaiser links außen steil in Richtung gegnerisches Tor. Dieser flankte perfekt vors Tor, wo Torjäger Erhan Bagci nur noch einschieben brauchte. Bagci war es auch, der in der 35 Minute nach einem Torwartfehler genau richtig stand und zum 3:0 abstauben konnte.

Die Spielminuten 53 und 55 gehörten dann dem FC-Stürmer Tobias Kaiser. Zuerst war es ein schöner Pass im Mittelfeld, den Kaiser dann im Alleingang souverän am Torwart zum 4:0 einschob. Ein schöner Fernschuss, der dem Torwart der Gäste etwas glücklos durch die Hände rutschte, markierte das 5:0. Den wohl schönsten Spielzug des Spiels gab es dann kurz vor Schluß zu sehen. Wieder war es eine Dreierkombination, die im Mittelfeld von Bene Grassinger ausging. Dieses mal war es David Kinsvater, der im Vollsprint bis zur Torauslinie ging und dann auf Moritz Heidobler in den 16er zurücklegte. Gegen den Lauf des Torwarts schob dieser sehenswert zum 6:0 Endstand ein. Ein verdienter Sieg des Kreisliga-Aufsteigers und Tabellenführers.

Am kommenden Freitag um 17.00 Uhr erwartet die Heidobler-Truppe dann mit der SpVGG Landshut einen starken Gegner in Loiching. Man hofft auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung der Fans.