D2 mit Punkteteilung

Am 4. Spieltag empfing die D2 die erste Mannschaft der Spielgemeinschaft Altenkirchen. Nach einer starken Anfangsphase der Gäste, in welcher Keeper Sinan Ikinci einige Male parieren musste, hatten die Hausherren in der 12. Minute die Großchance auf die Führung, Patrick Lunz scheiterte aber alleine vor dem Gästekeeper am Aluminium. In der 18. Minute ging der Gast nach einem Abwehrschnitzer verdient mit 0:1 in Führung. Die Jungs um das Trainergespann Wieselsberger/Seidl spielten aber weiterhin ordentlich mit, und waren in den letzten Minuten vor dem Halbzeitpfiff präsenter als der Gast. Folgerichtig konnte der derzeit bestens aufgelegte Niklas Löffler nach 24 gespielten Minuten nach einem tollen Solo zum 1:1 ausgleichen.

Nach dem Seitenwechsel konnte man wie bereits eine Woche zuvor bei der unnötigen 2:1 Niederlage in Ottering leider nicht mehr ganz an das Niveau der ersten Halbzeit anknüpfen, der Gast war über die komplette zweite Hälfte einen Tick stärker. Dennoch ging die heimische Spielgemeinschaft wenige Minuten vor dem Ende mit 2:1 in Führung. Deutz Christoph trat einen gefährlichen Freistoss, der Torhüter der DJK ließ den Ball nach vorne abprallen und Luca Micalizzi schob gekonnt zur vielumjubelten Führung ein. Mit Mann und Maus versuchte man in den letzten Minuten den Vorsprung zu verteidigen, ärgerlicherweise glich der Gast in der Nachspielzeit noch zum 2:2 aus. Am kommenden Freitag gastiert man zum Derby beim FC Dingolfing, Anstoss im Isar-Wald Stadion ist um 17:00 Uhr.