Erfolgreiches Trainingslager für FC Teisbach

Ausflug nach Kroatien erneut ein tolles Erlebnis

Der FC Teisbach hielt am vergangenen Wochenende sein jährliches Wintertrainingslager in Medulin, Kroatien ab. Bereits zum dritten Mal in Folge fuhr man während der Winterpause in wärmere Gefilde, um sich so auf die anstehende Rückrunde vorzubereiten. Nach einem Trainingslager am Gardasee in Italien ging es bereits im letzten Jahr nach Porec in Kroatien, auch dieses Mal entschied man sich für das Land des WM Finalisten. Der Termin musste aufgrund des Faschingswochenendes dieses Jahr etwas vorgezogen werden, auch waren aus demselben Grund weniger Fans als noch in den Vorjahren dabei. Das Interesse der Spieler war jedoch auch dieses Mal ungebrochen, so konnte Trainer Jochen Freidhofer erneut mit über 20 Spielern seine Einheiten absolvieren.

Die Vorfreude auf die Reise war bei den Teilnehmern groß, daran änderte auch die frühe Abfahrt am Teisbacher Sportheim um 03:30 Uhr nichts. Nach der Ankunft im Hotel Belvedere in Medulin ging es als erstes zum gemeinsamen Mittagessen. Nach einem Teammeeting konnte man am Abend bereits die erste Trainingseinheit abhalten.

Die Platzverhältnisse waren insgesamt hervorragend, somit konnten sich die Spieler voll und ganz auf die Trainingsinhalte fokussieren. Auch die Wetterverhältnisse waren deutlich besser als noch im vergangenen Jahr, lediglich am Samstag hatte man etwas mit dem starken Wind zu kämpfen.

Nach dem Training und dem anschließenden Abendessen konnte man das Hotel etwas erkunden. Besonders das große Hallenbad kam bei den Spielern sehr gut an, auch ansonsten war man von der Unterkunft überaus begeistert.

Am Freitag standen dann am Vormittag und Nachmittag erneut Trainingseinheiten auf dem Programm, bei denen die Spieler und Torhüter erneut beste Bedingungen vorfanden. Am Abend stand dann das von Jochen Freidhofer vorbereitete Fussballquiz an, welches sich schon im Vorjahr großer Beliebtheit erfreute. Die Gewinner waren dieses Mal das Dou Marcel Hochleitner und Max Renner, die ihr großes Fachwissen unter Beweis stellen konnten.

Am Samstag absolvierte man am Vormittag erneut eine Trainingseinheit, ehe am Nachmittag ein Testspiel gegen den österreichischen Bezirksligist FC Munderfing anstand. Nach einer 3:0 Führung musste man sich am Ende mit einem 4:4 Unentschieden begnügen, das Ergebnis stand hier jedoch nicht im Vordergrund. Die Tore für Teisbach, bei denen alle fitten Spieler zum Einsatz kamen, erzielten 2 x Franz Gruber, Gregor Derek und Jonas Schreiner. Am Abend hatten sich die Akteure dann einen Mannschaftabend verdient und zogen zusammen in die Stadt Medulin, wo man einen schönen Abend verbrachte.

Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es am Sonntagvormittag wieder zurück nach Niederbayern. Wie schon im letzten Jahr herrschte im Bus eine fröhliche Stimmung, gegen 20 Uhr erreichte man schließlich wieder den Sportplatz in Teisbach. Nach einem freien Tag am Montag stand für die Spieler bereits am Dienstag die nächste Trainingseinheit in Teisbach an, um sich auf die kommenden Aufgaben weiter vorzubereiten. Bereits am Samstag treffen beiden Seniorenteams zu Hause auf den TSV Pilsting, Anstoß ist um 12:30 Uhr für die Reserve und um 14:30 Uhr für die Erste Mannschaft.