GALA VORSTELLUNG BEIM SAR -CUP

Teisbachs Fans sorgen für mächtig Stimmung.

FC Teisbach unterliegt im Finale unglücklich.

Was kaum jemand für möglich hielt , nämlich Turniersieger , wäre am vergangenen Sonntag fast eingetroffen . Der FCT kämpfte sich im mit lauter Topteams besetzten Hallenturnier des FC Dingolfing um den SAR – Cup bis ins Finale vor und dort war man gegen die SPVGG Landshut bis 16 Sekunden vor Schluss auf der Siegerstraße bis man doch noch den 2 :2 Ausgleich hinnehmen musste . Beim anschließenden 9 m schießen versagten Teisbachs Schützen die Nerven und somit belegte man Platz 2 von 12 teilnehmenden Mannschaften .Das sich die Freidhofer – Jungs auf dem Kunstrasen bestens zurecht fanden zeigten Sie schon im Vorturnier des von der Volksbank Dingolfing gesponserten Turnier, als Sie als Turniersieger der 16 teilnehmenden Mannschaften hervorging und sich somit erst für den SAR- Cup qualifizierten.

Dort spielte man in der Gruppe A gegen die Landesligamannschaften FC Passau ,TSV Bogen und SV Donaustauf . Gegen die keineswegs enttäuschenden FC Passau und TSV Bogen siegte man mit 3 : 2 und 2 : 1 während man gegen den Bayernligaaspiranten SV Donaustauf mit 4 : 2 unterlag . Somit traf man als Gruppenzweiter im Viertelfinale auf den Landesligisten TSV Kastl gegen den man ein 1 : 1 erreichte . Das anschließende 9 m schießen gewann man mit 4 :3 . Im Halbfinale traf man erneut auf den TSV Bogen den man nach einer 1 A Vorstellung mit 4 : 0 besiegte . Wie Eingangs schon erwähnt spielte man im Finale gegen keinen geringeren als die SPVGG Landshut . Nach dem 0 : 1 Rückstand drehten Franz Gruber und Jonas Schreiner das Spiel in eine 2 : 1 Führung bis man durch einen schnell ausgeführten Freistoß noch den 2 : 2 Ausgleich hinnehmen musste . Trotz der Niederlage im 9 m schießen waren nicht nur die FC Fans sondern auch alle anwesenden Zuschauer vom Auftritt der Spieler um Hallenspezialist Christoph Laimer ,die allesamt aus der guten FC Jugend hervorgingen , begeistert .

Ich bin hochzufrieden. Das war ein sensationell gutes Turnier von uns mit Wahnsinnsfans – wie immer. Wir waren heute fast mit einer U 20 hier und am Schluß war Landshut den Tick cleverer . Wie`s zustande kam , war der Sieg für Landshut sehr glücklich aber nach dem Turnierverlauf gibt es daran nichts auszusetzen. Auf den Kunstrasen -das ist was anderes als Futsal.

Trainer Freidhofer

FC Teisbach belegte den 2.Tunierplatz