TSV Pilsting, SG Teisbach und SG Dornach können Turniersiege bejubeln

Toller Hallenkick beim 3. Sparkassen-Nachwuchscup des Höckinger Sportvereins geboten

Quelle: Landauer Zeitung

Der 3. Sparkassen-Nachwuchscup, zu dem der Höckinger Sportverein am Freitag, Samstag und Sonntag in die Landauer Dreifachsporthalle eingeladen hatte, erwies sich als voller Erfolg. Nach den bisherigen Erfolgen des Sparkassen-Cups hat man heuer das Turnier für C-, D-, E-, F- und G-Junioren ausgeschrieben. Die fünf Mannschaften der Jüngsten traten dabei bereits am Freitagnachmittag gegeneinander an.

HSV-Jugendleiter Marcel Szabo wollte seinen vielen Juniorenspielern auch in diesem Winter etwas bieten und so ist ihm die Idee gekommen, das eigene Hallenturniers nun drei Tage auszuweiten. Nach dem Erfolg der ersten beiden Sparkassen-Cups wurde heuer das Turnier für C-, D-, E-, F- und G-Junioren ausgeschrieben

G-Junioren

Der Freitag startete dann mit den jüngsten Spielern. Pünktlich um 16 Uhr eröffneten die G-Junioren des FC Oberpöring gegen den SV Großköllnbach das Turnier. Dabei spielte jede Mannschaft gegen jeden Teilnehmer. Am Ende holte sich dann der TSV Pilsting ungeschlagen mit acht Punkten und 4:0 Toren den Siegerpokal. Auf den Plätzen folgten der SV Mengkofen, der FC Oberpöring, SV Höcking sowie der SV Großköllnbach.

Vorsitzender Florian Mock freute sich über den guten Fußball, den die Jüngsten den zahlreichen Zuschauern geboten haben. Sein Dank galt dem Team um Jugendleiter Marcel Szabo für die Organisation des Turniers, den eingesetzten Schiedsrichtern sowie dem Titelsponsor Sparkasse Niederbayern Mitte. Alexandra Plechinger von der Sparkasse meinte, dass sie davon ausgehe, dass sich dieses Turnier etablieren und fester Bestandteil des Hallenturnierplans werden wird. Zusammen mit Florian Mock und Marcel Szabo schritt sie zur Siegerehrung, bei der jeder Spieler eine Medaille und jede Mannschaft einen Spielball bekam. Weiter konnte Alexandra Plechinger noch Valentin Reithmaier (SV Mengkofen) und Ludwig Schuster (FC Oberpöring) mit je zwei Treffern als beste Torschützen sowie Julian Huber (TSV Pilsting) als besten Torhüter auszeichnen.

D-Junioren

Am Samstagvormittag erfolgte dann er Anpfiff zum Turnier der D-Junioren. Diese spielten in zwei Gruppen. In der Gruppe A traten die SG Teisbach, die SpVgg Stephansposching, der Höckinger SV und der FSV Landau II und in der Gruppe B der FSV Landau I, der SV Deggenau, die SG Salching und der SV Mengkofen an

Im Finale setzte sich die SG Teisbach mit 3:0 gegen den FSV Landau I durch. Den dritten Platz belegte der SV Deggenau nach einem 2:0-Sieg im kleinen Finale gegen den FSV Landau II.

Robert Elsberger von der Sparkasse stellte bei der Siegerehrung fest, dass er ein sehr gutes Turnier gesehen habe und sich bereits auf die Wiederholung im nächsten Jahr freue. Zusammen mit Florian Mock und Marcel Szabo übernahm er die Siegerehrung, bei der jeder Spieler eine Medaille und die drei erstplatzierten Mannschaften einen Pokal und alle Mannschaften einen Spielball bekamen. Leon Hochhäusl vom SV Deggenau wurde mit sechs Treffern als besten Torschützen und Nico Michalczyk, ebenfalls vom SV Deggenau, als besten Torhüter ausgezeichnet. Vorsitzender Florian Mock bedankte sich abschließend bei den beiden Schiedsrichtern Florian Sommersberger und Walter Christof. Für Christof, der seit 20 Jahren für den HSV pfeift, hatte er ein Geschenk dabei.

C-Junioren

Den Samstag beschloss am Nachmittag das Turnier der C-Junioren. Hier traten die Mannschaften der SG Höcking/Mamming, der SV Schalding II, der JFG Isardreieck, des FC Teisbach I, der SG Aufhausen, des SV Deggenau, der SG Salching, der SG Straßkirchen und des FC Teisbach II gegeneinander an. Im Spiel um Platz drei setzte sich der SV Deggenau mit 1:0 gegen den SV Schalding II durch. Das Finale entschied die SG Dornach knapp mit einem 1:0-Sieg gegen den FC Teisbach I für sich.

Jede teilnehmende Mannschaft bekam einen Spielball und die drei Erstplatzierten erhielten einen Pokal. Direktor Bernhard Mittermeier lobte die ausgezeichnete Organisation des Turniers und freute sich bereits auf den 4. Sparkassen-Nachwuchscup im kommenden Jahr. Die Ergebnisse der beiden Turniere am gestrigen Sonntag lesen Sie in der morgigen Ausgabe.