Knapper Erfolg

Tennis-Vergleichskampf der Herren

Am Samstag fand die Neuauflage des freundschaftlichen Vergleichskampfs zwischen den Herren 40 aus Loiching und den Herren 50 aus Teisbach statt. Die Spiele wurden dieses MaI auf der Anlage des TC BIau-Weiß Loiching bei herrlichem Tenniswetter ausgetragen.

An Position I traf Benjamin Panrzel auf Budolf Einhellig und musste sich diesem nach hartem Kampf mit 6:3, 3:6 und 4:10 geschlagen geben. Thomas Schindlbeck spielte an Position II gegen Walter Meindl, hatte aber beim 3:6 und 3:6 keine Sieg-Chance. Besser machte es Alfred Gemeineder, der sein Gegenüber Herrmann Unterholzner klar mit 6:0 und 6:2 besiegen konnte. Einen Einstand nach Maß bei den Loichinger Herren feierte Horst Freidhofer. Er gewann sein Spiel gegen Martin Wiesbeck mit 6:2 und 6:2. An Positiotn V spielte Franz Eberl gegen Rudolf Bartel und musste beim 5:7 und 4:6 schließlich die Überlegenheit seines Gegners anerkennen. Das letzte Einzel bestritten Andreas Luchs und KarI Vogg, wobei auch hier der Loichinger Spieler beim 2:6, 6:4 und 5:10 leider leer ausging. Somit lagen die Herren 40 aus Loiching nach den Einzeln mit 4:8 Punkten im Hintertreffen. In den anschließenden Doppel-Spielen wendete sich allerdings das Blatt, das Einser-Doppel Paruzel/Fueidhofer erwischte einen perfekten Tag, Sie gewannen mit 8:6, 6:4 und 10:7 in einem spannenden Match und ließen sich äuch durch einen 1:5 Rückstand im entscheidenden Match-Tie-Break nicht.aus der Ruhe bringen.

Im zweiten Doppel besiegten Schindlbeck/ Saggau ihre Gegner in kürzester Zeit mit 6:3 und 6:0. Und auch das Dreier-Doppel Gmeineder/ Eberl konnte ihr Spiel mit 6:1 und 7:6 siegreich gestalten, so dass mit drei gewonnen Doppeln die Herren 40 aus Loiching mit 13:8 Matchpunkte als knappe Sieger hervorgingen. Anschließend ließen die beiden Mannschaften bei einer Brotzeit den Tag gemütlich ausklingen. Alle waren sich einig, dass es im nächsten Jahr wieder zu diesem Sportereignis kommen wird.