Tennisnachwuchs des FC Teisbach 2021 sehr erfolgreich

V.l. Kilian Wimmer, Moritz Söldner, Jonas Kraus, Dominik Forstner, Carolin Forstner (MF), Laura Freudenstein, Annalena Butz, Maximilian Leißl

U 10 wurde heuer Meister

Was keiner zu Beginn der Punkterunde für möglich gehalten hatte, ist den Kindern der U 10 Mannschaft des FC Teisbach in imponierender Weise gelungen. Die Voraussetzungen wegen der Coronapause und Trainingsunterbrechungen waren nicht gerade förderlich. So waren die Verantwortlichen gespannt, wie sich die Kids in der Medenrunde schlagen werden.

Schon beim ersten Spiel im Nachbarschaftsduell gegen den TC GW Dingolfing spielten die Kinder groß auf. Auch die weiteren Spiele gegen TC Wallersdorf, TSV Mamming, TC BW Loiching, SV Frauenbiburg und TC Gottfrieding konnten klar und auch deutlich gewonnen werden. So marschierte die U 10 ohne einen Punkt abzugeben und mit deutlichem Vorsprung vor dem zweiten der Gruppe zur uneingeschränkten Meisterschaft.

Die Mannschaft wurde vor jedem Spiel taktisch und spielerisch klug ein- und aufgestellt, was durch die gute Mannschaftsbetreuung von Christoph Forstner gelegen hatte. Zu erwähnen ist auch der Trainingsfleiß und etliche Sondertraining um den Kindern die beste Voraussetzung für diesen großen Erfolg zu ermöglichen.

Zu den sechs Punktspielen wurden alle Kinder eingesetzt. Mit der Mannschaftsführerin Carolin Forstner (13 Siege), Kilian Wimmer 9 Siege), Maximilian Leißl (14 Siege), Dominik Forstner (11 Siege), Laura Freudenstein (2 Siege), Jonas Kraus (3 Siege), Moritz Söldner (4 Siege) und Annalena Butz (3 Siege) trugen alle zur Meisterschaft bei.

Mit Ausnahme von Maxi Leißl und Dominik Forstner wechseln die meisten Kinder nächstes Jahr in die Midcourt- und Bambiniklasse.