Weitere Niederlage für das Herrenteam

v.l.n.r.: Christian Seufzger (MF), Tobias Hofmann, Michael Strebl, Christian Bachinger

Ohne Selbstvertrauen in die Niederlage gefügt

Das Teisbacher Tennisteam ist momentan in einer sehr schwierigen Situation. Ohne das nötige Selbstvertrauen und Zuversicht auf ein Erfolgserlebnis fügten sich die Mannen um Mannschaftsführer Christian Seufzger in die erneute Niederlage gegen den TSV Gangkofen. Im letzten Heimspiel der Saison ging es für die Spieler schon um alles oder nichts. Die Ausgangslage war prekär um nicht zu sagen schon fast aussichtslos. Zu allem Übel kam auch noch das Verletzungspech von Tobias Hofmann hinzu, der sich schon am Anfang des Einzels an der Achillessehne verletzte und jetzt vermutlich einige Zeit ausfallen wird. Ein Ersatz für Hofmann war nicht vorhanden und so ging schon das Einzel und Doppel an die Gastmannschaft. Alle anderen Spiele wurden ebenso von den Gästen dominiert. Teisbachs Herrenteam musste erneut eine 0:14 Punkte Niederlage gegen TSV Gankofen einstecken und steckt nun mitten im Abstiegskampf. Noch aber sind zwei Spiele zu absolvieren, und die Hoffnung auf einen Sieg geben die Mannen nicht auf. Am kommenden Wochenende ist die Mannschaft spielfrei und kann somit neue mentale und körperliche Kräfte sammeln.