A-Junioren mit Auswärtspleite

Tim Auggenthaler verletzte sich am Aussenband, für ihn ist die Saison leider gelaufen

In einem schwachen Match musste die U-19 Spielgemeinschaft Teisbach/Loiching am letzten Spieltag eine knappe aber verdiente 2:1 Auswärtsniederlage beim Tabellendritten in Ascha einstecken. Mit B-Jugendspieler Tobi Kittel hatte man an diesem Tag nur einen Auswechselspieler, zu allem Überfluss verletzte sich Tim Auggenthaler schwer, sodass er in den letzten vier Saisonspielen nicht mehr mitwirken kann. Lichtblick ist allerdings, dass man ab dem morgigen Spiel bei der Spvgg Straubing etliche B-Jugendspieler zur Verfügung hat, da deren Saison bereits beendet ist. Von Beginn weg sahen die Zuschauer zwar eine flotte, aber keinesfalls hochklassige Partie. Den Gästen gelang im Spiel nach vorne sehr wenig, zwar war man stets bemüht, aber man konnte sich keine zwingenden Torraumszenen erspielen. Ascha konnte nach einer Viertelstunde nach einem schnell vorgetragenen Konter durch Topstürmer Zitzelsberger die 1:0 Führung erzielen.

Nach dem Seitenwechsel kam Teisbach besser aus der Kabine, im Mittelfeld hatte man nun durchaus Übergewicht, aber weiterhin fehlte die Gefahr vor dem Tor. Nach einer Stunde erzielte Ascha die Vorentscheidung. Nach einem gescheiterten Klärungsversuch konnte Sturmführer Axinger zum 2:0 einnetzen. Das Spiel plätscherte nun dahin, keineswegs ein Augenschmaus für die Zuschauer. In der Folgezeit haderte man zudem etliche Male mit den durchaus fragwürdigen Entscheidungen des Unparteiischen. Ebenso wurde das Spiel nach 88 Minuten abgepfiffen, kurz nachdem Teisbach noch den 2:1 Anschlusstreffer durch Franz Gruber erzielte.

Unter dem Strich war dieser Auftritt einfach zu schwach, als dass man etwas Zählbares mit an den Erlenweg nehmen konnte. In den letzten Wochen sind noch 12 Punkte zu vergeben, und man wird versuchen so viel wie möglich einzufahren. Mit einer besseren spielerischen Leistung, und einem ab sofort deutlich breiteren Kader wird man dies bereits ab morgen, wenn man um 18:00 Uhr bei der Spvgg Straubing zu Gast ist in Angriff nehmen.