Bericht Sportplatzfest

Fotos und die Tabelle vom Watt-Turnier folgen noch!

Teisbach. (gw) Zum festen Jahresprogramm des FC Teisbach gehört das
dreitägige Sportplatzfest, das vom vergangenen Freitag bis Sonntag auf
der gepflegten Sportanlage des FCT stattgefunden hatte und wo auch das
Wetter mit angenehmen Temperaturen und Sonnenschein mitspielte.
Der sehr gute Besuch an allen drei Tagen war wieder einmal der Beweis,
dass der FC Teisbach im weiten Umkreis einen guten Ruf hat und hier fest
verankert ist. Das dreitägige Programm begann am Freitagabend im eigens
dazu aufgestellten Festzelt mit einem großen Wattturnier, bei dem es für
die Siegermannschaften von Platz eins bis drei jeweils 100 Euro, 75 Euro
und 50 Euro zu gewinnen gab. Zusätzlich gab es weitere Sachpreise. Das
Festzelt war voll besetzt und insgesamt 46 Paare hatten sich zu diesem
Turnier angemeldet. Den ersten Platz belegte das Ehepaar Kiermeier aus
Rimbach, die damit auch die Siegesprämie von 100 Euro mitnehmen durften.
Auf Platz zwei kamen zwei Spieler aus Höfen und zwar Helmut Angerstorfer
und Albert Kerscher, die 75 Euro gewannen. Den dritten Platz belegten
Josef Pfleger mit Tochter, beide aus Kronwieden, die dafür 50 Euro
überreicht bekamen. Auch die Geselligkeit kam bei den vielen Zuschauern
nicht zu kurz, obwohl der korrekte Ablauf bei diesem Watturnier schon
gewährleistet war.
Am Samstag gab es ganztätig Fußballspiele zu sehen. Um 9.30 Uhr spiele
die D9-Jugend gegen die Spielgemeinschaft Moosthenning/Dornwang und sie
gewannen dieses Spiel mit 2:1-Toren. Um 11 Uhr traten die Teisbacher
Nachwuchskicker von der C-Jugend gegen die SpVgg Loiching an und
gewannen mit 6:3-Toren. Nach einer Mittagspause spielte dann die B1 des
FCT gegen die Spielgemeinschaft aus Niederaichbach und auch sie gewannen
ihr Spiel mit 5:2-Toren. Danach spielte noch die A-Jugend des FCT um 14
Uhr gegen die Spielgemeinschaft von den Vilstalkickern aus
Aham/Wendelskirchen, die sich mit einem 3:3-Unentschieden trennten.
Weiter ging es um 16 Uhr mit den beiden Seniorenmannschaften des FCT.
Sie bestritten ihr Punktspiel in der Kreisliga Straubing gegen die Gäste
vom SV Haidlfing, wobei die Reserve des FCT mit den 1:1-Unentschieden
ihre Tabellenführung behaupten konnte und die Erste Mannschaft sogar
einen 3:2-Heimsieg feiern durfte und damit ihren guten Mittelfeldplatz
festigte. Natürlich wurden diese guten Ergebnisse und insbesonders der
Sieg der Ersten Mannschaft im Festzelt anschließend noch entsprechend
gefeiert. Auch am Sonntag war ein umfangreiches Sportprogramm beim
Kleinfeldturnier der E- und F-Jugendmannschaften geboten, das von der
Volks- und Raiffeisenbank Dingolfing gesponsert wurde. Die
E-Jugendmannschaften erreichten folgende Platzierungen: 1. SG SpVgg
Loiching/Teisbach, 2. TSV Frontenhausen, 3. FSV Landau, 4. SC Aufhausen,
5. DJK Altenkirchen und 6. SG SV Wendelskirchen/Aham. Die F-Jugend
erzielten im Pokalturnier folgende Platzierungen: 1. TSV Frontenhausen,
2. SG Teisbach/SpVgg Loiching, 3. SC Aufhausen, 4. TSV Mamming und 5. SV
Frauenbiburg. Jede Mannschaft durfte sich bei der Siegerehrung einen
schönen Erinnerungspokal aussuchen.
Abschließend betonte Vorstand Siegfried Heber die gute Zusammenarbeit
und lobte auch das Team von Jugendleiter Sepp Meindl sowie Zweiten
Vorstand Walter Angerstorfer und Dritten Vorstand Josef