C1-Jugend der SG Teisbach/Loiching startet mit Trainingslager in die BOL-Saison

Vergangenes Wochenende startete die U15 der SG Teisbach-Loiching in die Saisonvorbereitung. Dieses Jahr geht die Heidobler-Truppe in die erste BOL-Saison einer U15-Mannschaft der noch jungen Spielgemeinschaft.

Die sehr gute Nachwuchsarbeit der SG Teisbach-Loiching, die seit vielen Jahren betrieben wird, wird in diesem Jahr sogar mit zwei Jugendmannschaft in der höchsten niederbayerischen Jugendfußball-Liga belohnt. Deshalb wird auch bereits bei der Vorbereitung auf die Saison intensiv und konzentriert gearbeitet.

Am Freitag fanden für die neunzehn C1-Kicker eine Trainingseinheit und eine Nachbesprechung – des unter der Woche stattgefundenen, siegreichen Vorbereitungsspiels gegen den FC Dingolfing – statt. Samstags folgte dann ein Testspiel gegen den Bezirksoberligisten 1. FC Passau. Der Aufsteiger aus Teisbach startete fulminant und ging bereits beim ersten Angriff durch Erkan Bagci mit 1:0 in Führung. Die Passauer waren sichtlich geschockt, blieben aber aufgrund ihres guten Kombinationsfußballs weiterhin druckvoll und gefährlich.

In der ersten Spielhälfte waren die Teisbacher jedoch in jeder Hinsicht überzeugender und überlegen. So folgten in Halbzeit eins noch das hochverdiente 2:0 und 3:0 durch Top-Torjäger Erkan Bagci. Im zweiten Durchgang wurde die Spielweise der Passauer dann härter. Dadurch kamen die Gäste aus der Drei-Flüsse-Stadt auch zu der einen oder anderen Chance, scheiterten aber stets an der starken Teisbacher Abwehr bzw. spätestens am bärenstarken Keeper Nico Kreisler. Insgesamt sah das Trainerteam Heidobler/Biendl/Hochleitner ein gutes Vorbereitungsspiel ihrer Elf.

Nach dem Mittagessen, einer Spielanalyse vom Vormittag und wichtigen Saisoninfos folgte nachmittags eine weitere, leichte Trainingseinheit. Bis zum 12.9. wird weiter hart gearbeitet, um beim Saisonstart zu Hause gegen Landshut-Berg top vorbereitet zu sein.