D1 des FC Teisbach siegt im Spitzenspiel

Im Topspiel der Kreisliga Isar-Rott traf am Freitag die D1 des FC Teisbach auf die U12 aus Dingolfing. Mit den Gästen aus der Kreisstadt kam der Tabellenzweite zum ungeschlagenen FC Teisbach. Die über 100 Zuschauer sahen über 60 Minuten ein spannendes Match der beiden besten Teams der Kreisliga. Die Heim-Elf trat von Anfang an druckvoll auf und hatte das Spiel damit jederzeit im Griff. So konnten die Teisbacher auch die besseren Chancen herausspielen und gingen in der 7. Spielminute durch Tobi Kaiser, der sich am 16er den Ball eroberte und alleine aufs Tor zuging, mit 1:0 in Führung. Nur drei Minuten später erhöhte Konstantinos Christopoulos nach einer Ecke mit dem Kopf zum 2:0. Vor der Halbzeitpause machten die Gäste, um Ihren Spielmacher Vinzenz Able, mehr Druck – konnten aber keine verwertbaren Torchancen herausspielen.

Die von ihrem Trainer Klaus Heidobler sehr gut eingestellten Jungs traten auch in Durchgang Zwei sehr konzentriert auf und störten früh das Aufbauspiel der Gäste. Nach einem Freistoß von Bene Grassinger vors Tor, lief Tobi Kaiser in echter Stürmermanier vors Tor und verlängerte unhaltbar zum 3:0 Endstand. Das Spiel war über die ganze Spielzeit auf beiden Seiten körperbetont aber immer fair. Mit diesem wichtigen Sieg baut die (SG) FC Teisbach-Loiching nun Ihren Vorsprung auf die Verfolger aus und bleibt weiterhin ungeschlagen auf Meisterschaftskurs in der Kreisliga Isar-Rott. Am 3.5. geht es nun zum Tabellenvierten SSV Eggenfelden.