D1 des FCT mit klarem Heimsieg gegen Altdorf

Am Freitag bestritt die U13 des (SG) FC Teisbach ihr letztes Kreisliga-Heimspiel gegen die DJK SV Altdorf. Bereits nach 2 Minuten erzielte der Tabellenführer das 1:0 durch Erhan Bagci und eine Minute später hämmerte Bene Grassinger aus 15 Meter den Ball zum 2:0 unter die Latte. Ein Traumstart für die Heidobler-Truppe, der ein böses Ende für die Gäste aus Landshut Altdorf erahnen lies. Nach einer Ecke konnte dann Konstantinos Christopoulos zum 3:0 einnetzen. Als Erhan Bagci dann nach einem schönen Heber über die Abwehr alleine aufs Tor zulief und souverän zum 4:0 einschob, war das Spiel bereits in Spielminute 18 entschieden. Die Gäste kamen jedoch vor der Halbzeitpause noch zum 4:1 Anschlusstreffer.

Nach Wiederanpfiff ging es sofort munter weiter und Abwehrchef Jonas Biendl erzielte per Kopf, nach schöner Ecke von rechts durch Grassinger, sein zweites Saisontor zum 5:1. Den letzten Treffer zum verdienten 6:1 Endstand markierte dann FC-Torjäger Tobias Kaiser nach einem Latten-Kracher von Efe Onat. Ein weiterer, verdienter Sieg der Heim-Elf, die damit weitere drei Zähler auf das Punktekonto verbuchen kann. Im Landkreispokal steht man am Di. 4.6. um 18.00 Uhr zuhause in Teisbach im Halbfinale gegen den TSV Mamming, bevor es dann nächsten Freitag zum letzten Saisonspiel zum Tabellenletzten nach Dornach geht.