D2 erfolgreich in der Halle

Am vergangenen Samstag fand die erste Runde des diesjährigen Sparkassenhallencups in der Dingolfinger Gymnasiumturnhalle statt. Die D2 der Spielgemeinschaft Teisbach / Loiching erreichte einen starken 2. Platz, und zieht ungeschlagen in die nächste Runde ein, welche am 18.12 in Landau stattfindet. Zum Auftakt hatte man es mit dem FSV Landau zu tun. In einer ausgeglichenen Partie sicherte Tim Fröde mit einem schönen Tor den 1:0 Sieg. Im zweiten Spiel traf man auf die JFG Gäuboden Süd, welches man trotz bester Tormöglichkeiten nicht siegreich gestalten könnte, am Ende stand es 0:0.

Gegen den späteren Turniersieger Frontenhausen zeigten die Jungs um Kapitän Luca Neumeier eine tolle kämpferische Leistung und holten durch das 0:0 nicht unverdient einen weiteren Punkt. Das Derby gegen den FC Dingolfing entschied man mit 2:1 für sich, nach einer starken Anfangsphase und der schnellen 2:0 Führung kamen die BMW- Städter kurz vor dem Ende noch zum Anschlusstreffer. Und auch das letzte Duell gegen den SV Mengkofen wurde verdient mit 2:0 gewonnen. Mit 11 von möglichen 15 Punkten und einem Torverhältnis von 5:1 belegte man am Ende den 2. Tabellenplatz. In die Torschützenliste trugen sich ein: Löffler Niklas (2), Fröde Tim, Miccalizzi Luca, Neumeier Luca (jeweils 1 Tor)