D2 mit erneutem Auswärtssieg

Die Formkurve der D2 zeigt weiterhin nach oben. Am vergangenen Spieltag konnten sich die Jungs um das Trainergespann Wieselsberger/Seidl beim TV Reisbach, gegen welchen man in der Saisonvorbereitung noch haushoch verlor, verdient mit 2:4 durchsetzen.

Nach einer etwas hektischen Anfangsphase ging der Gast in der 5. Minute durch einen berechtigten Strafstoß, verwandelt von Kapitän Neumeier in Führung, bereits mit dem darauffolgenden Angriff hatte Patrick Lunz das 0:2 auf dem Fuß. Teisbach hatte Ball und Gegner zu diesem Zeitpunkt im Griff, nach einer tollen Passkombination über Niklas Löffler und Tim Fröde erhöhte letzterer in der 10. Minute auf 0:2. Weitere vielversprechende Gelegenheiten zur Vorentscheidung wurden nicht genutzt. In der 15. Spielminute kam Reisbach durch die erste richtige Offensivaktion mit einem Sonntagsschuss zum 1:2 Anschlusstreffer, welcher die Spielgemeinschaft etwas verunsicherte. Schlussmann Sinan Ikinci war es zu verdanken, dass man mit einer Führung in die Pause gehen konnte: Kurz vor dem Halbzeitpfiff bekamen die Hausherren einen unstrittigen Strafstoß zugesprochen, welcher allerdings glänzend pariert wurde.

Nach dem Seitenwechsel wurde die Partie etwas hitziger, viele Zweikämpfe wurden geführt. Reisbach war nun im Spiel angekommen, Teisbach allerdings weiterhin leicht überlegen. Patrick Lunz erhöhte nach 41 gespielten Minuten durch einen schönen Fernschuss auf 1:3, worauf Niklas Löffler nur wenige Minuten später auf 1:4 erhöhte. Ein individueller Fehler brachte den TVR in den Schlussminuten nochmals auf 2:4 heran, danach war Schluss und die Gäste konnten verdient die drei Punkte mit nach Hause nehmen. Zum Saisonabschluss stehen innerhalb von 14 Tagen satte 5 Spiele auf dem Plan, hier wird man versuchen weitere Punkte einzufahren. Die Saisonabschlussfeier findet am Samstag den 24 Juni am Teisbacher Sportplatz statt.