Derby mit Benefizcharakter

Das mit Spannung erwartete Derby zwischen dem FC Teisbach und der SV Frauenbiburg nutzte der FC Teisbach zu einer Benefizveranstaltung.
Der FC Teisbach organisierte auf eigenem Platz eine Tombola und verkaufte Lose zugunsten der Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut e.V.
Wohlwissend, dass es Kinder gibt, die nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens stehen, erwirtschafteten die Teisbacher dabei 500 Euro.
Sigi Heber, 1. Vorstand und Sepp Augustin, 3. Vorstand, machten sich am Donnerstag auf den Weg zu Ulrike Eckhart, 1. Vorsitzende der Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut e.V., um die großzügige Spende zu übergeben.
Der FC Teisbach, der im übrigen das Derby mit 2:0 für sich entscheiden konnte, bedankt sich auf diesem Weg bei allen Sponsoren, ohne deren Hilfe die Spende nicht möglich gewesen wäre.
Ulrike Eckhart berichtete über die Vereinsarbeit und konnte viele interessierte Fragen beantworten.