Erfolgreicher Start in die Tennissaison 2014

Nach der gelungenen Generalprobe am vergangenen Wochenende gelang den Tennisherren des FC Teisbach am Sonntag ein erfolgreicher Start in der Kreisklassse 1.

Zu Gast war eine junge Truppe des TC Reisbach, die unseren Spielern alles abverlangten.

Mannschaftsführer Christian Seufzger als Nummer 1 gesetzt, konnte mit zwei glatten Sätzen sein Spiel überzeugend gewinnen.

An Nummer 2, kämpfte Markus Maier gegen einen jungen, fast gleichwertigen Gegner. Den ersten Satz konnte Maier noch klar gewinnen. Etwas gehandicapt durch eine Rückverletzung musste Maier im zweiten Satz in den Tie-Break, den er knapp verlor. So musste der Match-Tie-Break entscheiden. Mit 10:6 hart umkämpften Punkten, sicherte sich Maier das zweite Einzel.

Michael Strebl als Nummer 3 der Setzliste hatte einen hartnäckigen Linkshänder zum Gegner. Trotz großem Einsatz und Kampf war er gegen diesen jedoch machtlos. In zwei Sätzen verlor Strebl sein Match.

Nun musste die Nummer 4 Christian Bachinger sein Spiel gewinnen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gab Bachinger den ersten Satz ab. Im zweiten jedoch nach 1:5 Rückstand erwachte sein Kämpferherz. Spiel für Spiel holte Bachinger auf und gewann im Tie-Break den zweiten Satz. Im Match-Tie-Break spielte er dann sein konditionelle Überlegenheit aus und gewann mit 10:6.

Somit führte Teisbach nach den Einzeln mit 6:2.

Noch aber konnte TC Reisbach gefährlich werden. Denn nach der neuen Punkteregelung des BTV werden die Einzel mit 2 und die Doppel mit 3 Punkten gewertet. Also musste ein Doppel gewonnen werden.

Beide Teams setzten daraufhin auf ihre stärksten Spieler in den Doppeln.

Mit Christian Seufzger und Markus Maier standen zwei routinierte Spieler der jungen Generation von TC Reisbach gegenüber. Das gab auch vielleicht den Ausschlag für den Zweisatzerfolg der Teisbacher. Mit großartigem Tennis begeisterten alle Spieler die Zuschauer. Nach anfänglichen Problemen im ersten Satz, konnten sich Seufzger/Maier steigern und gewannen in zwei umkämpften Sätzen mit 7:5 und 6:3.

Auch das zweite Doppel, besetzt mit Christian Bachinger/Martin Eckhart, hatten Chancen, aber kein Glück an diesem Tag. Beide mussten ihren Gegnern den Sieg in zwei klaren Sätzen überlassen.

Am Ende konnte die Tennispartie gegen den TC Reisbach mit 9:5 Punkten gewonnen.

Ein schöner Auftakt für die Tennisherren des FC Teisbach. Am kommenden Sonntag 11.05.14 um 09.00 Uhr geht es zum Stadtderby nach Frauenbiburg. Wir drücken den Spieler beide Daumen zum Erfolg.

Auch die Herren 50 greifen am nächsten Wochenende ins Tennisgeschehen ein, mit der Partie zuhause am Samstag, 10.05.14 um 13.00 Uhr gegen SC Buch am Erlbach. Man darf nach dem Aufstieg in die Bezirksklasse 1 gespannt sein, wie sich die Truppe um Bernhard Buchner schlägt. Zu beiden Spielen sind Fans, Gönner und Zuschauer herzlich willkommen.