FC Teisbach erwartet den Tabellenführer

SSV Eggenfelden zu Gast in Teisbach am Sonntag 14 Uhr

Für den FC Teisbach steht am kommenden Sonntag die aktuell wohl schwerste Prüfung in der Bezirksliga West an. Tabellenführer SSV Eggenfelden kreuzt am Erlenweg auf und hat hierbei ausschließlich das Ziel, die Drei Punkte mitzunehmen. Teisbach will sich nach der Niederlage am Kirtasonntag wieder verbessert präsentieren, um dem SSV dennoch gefährlich werden zu können, wird schon etwas mehr nötig sein. Die Gäste zählten vor Saisonbeginn zu den Favoriten, nach dem schwachen Start mit einem Unentschieden und zwei Niederlagen schien es jedoch in eine ganz andere Richtung zu gehen. Erst nach der deutlichen 0:3 Heimpleite gegen Teisbach konnte man die Erwartungen erfüllen, mittlerweile ist man bis an die Spitze der Tabelle geklettert.

Mit sage und schreibe sieben Siegen in Folge ist man mit Abstand das Formstärkste Team der Liga. Die Mannschaft ist in jedem Mannschaftsteil hochkarätig besetzt, mit Daniel Ungur verfügt man zudem über einen herausragenden Torjäger, der in 12 Begegnungen bereits 14 Treffer vorweisen kann. Ihn auszuschalten ist daher nur eine von vielen kniffligen Aufgaben, die das Team von Coach Jochen Freidhofer lösen muss. Die gute Nachricht ist, dass man personell wieder mehr Möglichkeiten hat als noch vor wenigen Wochen.

Dennoch muss sich jeder einzelne Akteur im Vergleich zu den letzten Auftritten steigern, sonst wird selbst ein Punktgewinn kaum möglich sein. Doch zu früh sollte man die Weiß-Blauen nicht abschreiben, schon mehrmals zeigte man in der jüngeren Vergangenheit, dass man vor allem in Spielen gegen Spitzenteams sein volles Potenzial abrufen kann. Darauf hofft man in Teisbach auch am Sonntag, dann dürfte auch den derzeitigen Klassenprimus ein heißer Tanz vor Teisbachs Haupttribüne erwarten.