Heimniederlage gegen SV Kagers

Zweite Niederlage in Folge für die Herren FC Teisbach

Wegen widrigen Witterungsverhältnisse wurde das für Samstag anberaumte Punktspiel des FC Teisbach Herren 50 im Stadtduell gegen TC Grün-Weiß Dingolfing II auf den 11.07.2015 verschoben. Dagegen konnten am Sonntag die Herren ihr Punktspiel gegen SV Kagers bei einwandfreiem Wetter absolvieren. Der Druck zu gewinnen war für die Mannschaft um Kapitän Christian Seufzger groß. Mit nur zwei Unentschieden aus den bisherigen Spielen war man nicht zufrieden. Deshalb sollte schon ein Sieg eingefahren werden. Was sich aber dann in den vier Einzeln abspielte, ließ keine große Hoffnung auf einen Sieg zu. Alle vier Einzel wurden eine Beute des Gastes aus Kagers. Nur Florian Reithmaier konnte wenigstens einen Satz gewinnen, verlor dann aber äußerst knapp im Matchtiebreak. Der Zwischenstand nach den Einzeln von 0:8 bedeutete schon eine weitere Niederlage.

Nur ein Match konnte im Doppel gewonnen werden. Seufzger/Reithmaier im Einserdoppel waren ganz klar die Herren im Spiel und gewannen mit 6:4, 6:2. Dagegen verloren Hofmann/Zeller ihr Doppel ebenso klar in zwei Sätzen. Am Ende stand es 3:11 für die Gäste aus Kagers.

Nun müssen noch zwei Matches gegen den Tabellenführer Wallersdorf und dem Tabellennachbarn aus Straubing gespielt werden. Dabei muss mindestens ein Sieg herausspringen um den drohenden Abstieg zu vermeiden.